Schweinsragout pikant gewürzt

Kochen & Küche Oktober 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
600 g Schweinsschulter,
ohne Knochen und Schwarte
1 große Zwiebel, 40 g Öl
100 g Sellerie, 100 g Karotten
100 g Petersilwurzeln
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
1 EL Paradeismark
1/2 EL Kümmel (ganz)
etwas Cayennepfeffer
etwas Essig und Rindsuppe
1/4 l Sauerrahm
1 EL glattes Mehl
einige Kapern, 1 Essiggurkerl
gehackte Petersilie zum
Bestreuen


Zubereitung

Zwiebel schälen und fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Sellerie, Karotten und Petersilwurzeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Fleisch in mittelgroße Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kümmel würzen.
In einer geeigneten Pfanne Öl gut erhitzen und das Fleisch darin an allen Seiten zu schöner Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und warmstellen; im Bratrückstand die Zwiebel anschwitzen lassen, Gemüse beifügen und ebenfalls rösten; danach Paradeismark beifügen und mit Cayennepfeffer würzen; Fleisch wieder in die Pfanne geben, mit Essig ablöschen, mit Rindsuppe aufgießen und zugedeckt auf kleiner Flamme weichdünsten; Kapern und Essiggurkerl feinst hacken und mit Sauerrahm und Mehl versprudeln; wenn das Fleisch weich geworden ist, die Sauerrahmmischung beifügen und alles weitere 20 Minuten köcheln lassen.
Vor dem Servieren das Schweinsragout mit gehackter Petersilie bestreuen.
Als Beilage schlagen wir Teigwaren vor.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Klassische Köttbullar

Köttbullar sind typisch schwedische Fleischbällchen, die mit gebratenen Erdäpfeln serviert werden.


Schollenfilets in Muskatsauce

Kochen & Küche August 1998


Erdäpfeltascherln

mit Spinat, Selchfleisch, Eierschwammerl und Champignons


Gebackene Kalbskoteletts

Kochen & Küche Februar 2001


Wok mit Putenfleisch

Putenfleisch mit Shiitakepilzen und Jungzwiebeln


Schweinskarree mit Olivenkruste

Kochen & Küche August 2004


Porterhouse-Steak vom Grill

Für einen Grillabend eignet sich das Porterhouse-Steak vom Grill mit Käserahmnudeln und Sauce bordelaise sehr gut.