Schweinsrouladen in Kapernsauce

Kochen & Küche Februar 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Schweinsschnitzel von der Schale à 130 g
40 g Öl
1/4 l Bratensaft oder Rindsuppe

Fülle:
200 g faschiertes Schweinefleisch
1 kleine Zwiebel
1 Sträußchen frischer Thymian
etwas frischer Salbei
1/2 Bund Petersilie
1 Ei
Semmelbrösel zum Binden

Kapernsauce:
8 Kapern
1/8 l Sauerrahm
20 g Mehl

etwas Salz und Pfeffer
Mehl zum Bestauben


Zubereitung

Für die Fülle Zwiebel schälen und fein hacken; Salbeiblätter und Petersilie waschen und fein hacken; Thymian abrebeln und ebenfalls fein hacken; alles zusammen mit Faschiertem und Ei gut vermengen und mit Semmelbröseln binden; zuletzt die Fülle mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Schnitzel am Rand mehrmals einschneiden, dünn klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen; sodann mit jeweils einem Viertel der Fülle bestreichen, zusammenrollen und mit Rouladennadeln befestigen. Die Rouladen mit etwas Mehl bestauben und rundum in heißem Öl anbraten, mit Bratensaft oder Suppe aufgießen und zugedeckt 20 Minuten lang schmoren lassen; danach aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Kapern klein hacken; Sauerrahm mit Kapern und Mehl verrühren; Bratensaft damit binden und über die Rouladen gießen.
Als Beilage empfehlen wir beliebige Teigwaren und in Butter geschwenktes Marktgemüse.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spanferkelrücken auf Bier-Gersten-Sauerkraut

Schweinskarree mit Bier und Sauerkraut


Schinkenauflauf

Kochen & Küche September 1999


Rindslungenbraten mit Kräuterfülle

Ein wunderbares Festtagsessen ist der Rindslungenbraten aus dem Ofen mit Kräuterfülle, Granatapfelsauce und Kastanienpüree.


Geschmorte Lammkeule

Die geschmorte Lammkeule wird zu Ostern in Frankreich serviert.


Hendl-Früchte-Spieß

Hendl mit Ananas, Bananen und Mango. Dazu passt hervorragend Reis oder ein Baguette.