Schweizer Magenbrot

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)

Zutaten:

für ca. 40 Stück 

150 ml Milchwasser (halb Milch/halb Wasser) 
50 g flüssiger Honig 
250 g Weizenmehl Type 1600 (= sehr dunkles Weizenmehl) (oder Schweizer Ruchmehl Type 1100) 
125 g Rohrzucker
1 EL Backpulver
1 EL Kakaopulver (ungezuckert)
1 gehäufter TL Lebkuchengewürz (oder Schweizer Birnenbrotgewürz)
1 TL Zimt
1 Prise Salz
Glasur
30 g dunkle Schokolade
40 g Butter
ca. 3 EL Wasser
1 EL Kakaopulver (ungezuckert)
125 g Staubzucker

Zubereitung

(30 Min. ohne Backzeit) 

Für das Schweizer Magenbrot das Milchwasser erwärmen, den Honig dazugeben und gut verrühren. „ Die restlichen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, gründlich verrühren und in der Mitte eine Mulde formen. „ Das lauwarme Milchwasser in die Mulde gießen und alles zu einem glatten Teig verrühren. „ Den fertigen Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen und auf mittlerer Schiene im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 15–20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. „
Für die Glasur Schokolade, Butter und Wasser in einen Topf geben und langsam zum Schmelzen bringen, Kakaopulver und Staubzucker dazugeben und gut verrühren. „ Die geschnittenen Magenbrotstücke zur Glasur in den Topf geben und so lange mischen, bis alle Stücke gleichmäßig mit der Glasur überzogen sind. „ Die glasierten Stücke auf ein Abtropfgitter legen und trocknen lassen, falls gewünscht, das Schweizer Magenbrot mit etwas Kakaopulver bestreuen.

 

Sarahs Extra-Tipp: Der Teig kann alternativ auch zu zwei Rollen geformt und nach dem Backen in Scheiben geschnitten werden. 

 

Nährwert pro Stück

Energie 67 kcal
Eiweiß: 878 mg
Kohlenhydrate: 13,0 g
Fett: 1,2 g
Broteinheiten: 1,0 BE
Ballaststoffe: 324 mg
Cholesterin: 2 mg

 

Kochen & Küche November 2017



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Milchreisauflauf

Auflauf mit Früchten der Saison


Rahmkekse mit Mohn

Kochen & Küche Dezember 2011


Nuss-Brombeer-Golatschen aus Plunderteig

Plunderteig mit Brombeeren und Nüssen


Rahmkipferln mit Hagelzucker

Kochen & Küche Oktober 1997


Preiselbeer-Parfait

Kochen & Küche Dezember 2001


Rhabarber-Bananen-Torte

Torte mit Rhabarbergelee und Bananen