Selchripperl-Eintopf

Kochen & Küche Februar 2000

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
500 g Suppengrün
2 Zwiebeln
2 kg Selchripperln
1 Lorbeerblatt, 1 TL Kümmel
600 g Karotten
500 g Petersilwurzeln
1 kg Erdäpfel
Salz, Pfeffer
1 kleine Krenwurzel
1 Bund Petersilie


Zubereitung

Suppengrün putzen und in große Stücke schneiden; Zwiebeln schälen und halbieren; Ripperln in große Stücke schneiden und mit Suppengrün, Zwiebelhälften, Lorbeer und Kümmel in einen breiten Topf geben und mit Wasser bedecken; bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden kochen; dabei öfter den Schaum entfernen; Karotten und Petersilwurzeln schälen und in ca. 8 cm lange, schräge Stücke schneiden; Erdäpfel schälen, halbieren und bis zur Verwendung in kaltes Wasser legen.
Ripperln nach Ende der Garzeit herausnehmen; Suppe durch ein Sieb gießen, salzen, pfeffern und einmal aufkochen lassen; Erdäpfel, Karotten und Petersilwurzeln beifügen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen; Kren waschen, schälen und fein raspeln; Ripperln an den Knochen entlang in einzelne Stücke schneiden; wenn das Gemüse gar ist, die Ripperln in die Suppe geben und kurz heiß werden lassen.
Den Eintopf mit gerissenem Kren und Petersilblättchen bestreut servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Klassische Köttbullar

Köttbullar sind typisch schwedische Fleischbällchen, die mit gebratenen Erdäpfeln serviert werden.


Schollenfilets in Muskatsauce

Kochen & Küche August 1998


Erdäpfeltascherln

mit Spinat, Selchfleisch, Eierschwammerl und Champignons


Gebackene Kalbskoteletts

Kochen & Küche Februar 2001


Wok mit Putenfleisch

Putenfleisch mit Shiitakepilzen und Jungzwiebeln


Schweinskarree mit Olivenkruste

Kochen & Küche August 2004


Porterhouse-Steak vom Grill

Für einen Grillabend eignet sich das Porterhouse-Steak vom Grill mit Käserahmnudeln und Sauce bordelaise sehr gut.