Selleriecreme-Suppe

Kochen & Küche Dezember 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 große Sellerieknolle
1 Petersilwurzel
Saft einer Zitrone
50 g Butter oder Margarine
50 g glattes Mehl
1 1/4 l Rind- oder
Knochensuppe
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
etwas geriebene Muskatnuß
1/8 l Obers
1 EL Butter
Selleriegrün zum Bestreuen


Zubereitung

Sellerieknolle und Petersilwurzel waschen, schälen und würfelig schneiden; danach in Salzwasser - mit Zitronensaft - weichkochen; durch ein feines Sieb seihen und dabei den verbliebenen Kochsud auffangen; das Wurzelgemüse passieren. Selleriegrün waschen und klein hacken.
Mehl in heißer Butter oder Margarine anschwitzen lassen und mit dem Gemüsesud aufgießen; das passierte Wurzelgemüse beifügen, mit Suppe aufgießen und sehr gut verkochen lassen; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen und zuletzt das Obers und die Butter - in kleinen Stücken - einrühren.
Vor dem Servieren die Suppe mit gehacktem Selleriegrün bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Teigröllchen

Kochen & Küche Dezember 1998


Kürbis-Kokos-Suppe mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches

Winterliche Suppe ideal für ein Weihnachtsmenü.


Hühnerbouillon mit Brokkoli und Schinken

Kochen & Küche Juni 1999


Spargel-Schinkenrollen

Kochen & Küche April 2000


Reissuppe mit geräuchertem Würstel

Kochen & Küche Juni 2005


Kalte Melonensuppe

Süßliche Verführung die abkühlt!