Selleriesalat mit Pökelzunge

Kochen & Küche Dezember 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 Sellerieknolle
400 g gekochte Pökelzunge
etwas Salz
2 EL Zitronensaft
1 EL französischer Senf
2 EL Rotweinessig
4 EL Olivenöl
1 EL trockener Sherry
1/2 Bund Petersilie
50 g Walnüsse

Vogerlsalat zum Garnieren


Zubereitung

Knollensellerie waschen und schälen; danach in dünne Scheiben schneiden und dann in ca. 5 cm lange Streifen; Selleriestreifen in Salzwasser - mit Zitronensaft - kurz überkochen; in der Flüssigkeit abkühlen lassen; Petersilie waschen und fein hacken; Walnüsse grob hacken.
Für die Salatsauce Essig, Sherry, Senf und etwas Salz gut verrühren; zuletzt das Olivenöl unter ständigem Rühren einlaufen lassen; Petersilie untermischen; Selleriestreifen in einem Sieb abtropfen lassen und mit den Nüssen vermengen; Pökelzunge in dünne Scheiben schneiden und fächerartig anrichten; Selleriestreifen in die Mitte setzen und alles mit der Salatsauce beträufeln; zuletzt mit einigen Blättchen Vogerlsalat garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinefleischsalat

Kochen & Küche März 1999


Spinatpastete

Statt Ziegenkäse kannnatürlich auch Schafkäseoder beliebiger Weichkäseaus Kuhmilch verwendet werden.


Gemüse-Potpourri mit geräuchertem Tofu

Veganes Hauptgericht, passend für ein weihnachtliches Menü.


Zucchini-Tarte mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny