Senf-Obers-Sauce

passt geschmacklich ideal zu Gegrilltem.

Zutaten:

für ca. 350 ml

je 1 Stängel Petersilie, Estragon, Kerbel, Schnittlauch, Dill und Pimpinelle

2 Eidotter, hart gekocht

4–5 EL Olivenöl

2 EL Dijon-Senf

2 EL Weißweinessig

4 EL Obers Salz


Weitere Infos:

 Grillen Rezepte

Zubereitung

(15 Min.)

Die Kräuter in kochendem Wasser blanchieren, abseihen, in kaltem Wasser abschrecken, dann in einen Mörser geben und mit den Eidottern zusammen verarbeiten.

Die Masse in eine Schüssel geben, dann nach und nach das Olivenöl, den Senf und den Essig unter ständigem Rühren einarbeiten.

Zuletzt das Obers untermischen und mit Salz würzen, abschmecken und in einer Schale anrichten (oder in Gläser füllen, gut verschlossen im Kühlschrank 2 Tage haltbar).

Tipp: Passt gut zu gegrilltem Fisch oder anderen Grillgerichten!

 

Nährwert je 100 g

Energie: 281 kcal

Eiweiß: 4,3 g

Kohlenhydrate: 2,9 g

Fett: 28,3 g

Broteinheiten: 0 BE

Kalzium: 112 mg

Eisen: 2,1 mg

Ballaststoffe: 1,6 g

Cholesterin: 177 mg

 

Kochen und Küche Juni 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrillte Kalbsmedaillons

Mit Gemüse im Pamesankörbchen verfeinerte gegrillte Kalbsmedaillons ist ein leckeres Grillgericht. Zitronen-Kräuterbutter passt ausgezeichnet dazu.


Schweinsfilet im Kräutermantel

Eine einfache aber feine Kreation für den Kugelgrill (mit Gas oder Holzkohle) oder für den Smoker!


Gefüllte Erdäpfel aus der Glut

Über dem Feuer gebratene Kartoffeln schmecken herrlich als Beilage zu Fleisch oder Fisch.


Folienkartoffeln

Der Klassiker unter den Grillbeilagen.


Bündner Gipfeli (Kipferln)

Blätterteigkipferln mit herzhafter Fleischfülle.


Schweinskoteletts mit Käsekruste

Eine Gaumenfreude für Käseliebhaber!


Schweinsbraten mit Kruste vom Grill

Schweinsschopf grillen


Klassische Ćevapčići

Klassische Ćevapčići auf buntem Salat sind vor allem bei Urlaubern sehr beliebt.