Sesam-Käse-Stangerln

Kochen & Küche Oktober 2004

Zutaten:

für ca. 60 Stangerln
125 g Topfen
3 EL Milch
1 Ei
1 Eiklar
3 EL Speiseöl
1/2 TL Salz
250 g Weizenmehl
1 P. Backpulver
50 g schwarze Sesamkörner, geröstet
25 g geriebener Parmesan
zum Bestreuen
1 Dotter
1 TL Milch

Öl für das Backblech


Zubereitung

3 EL Milch leicht erwärmen, in eine Schüssel gießen und das Backpulver einrühren; alle Zutaten, außer den Sesamkörnern und dem Parmesan, zugeben; mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten; anschließend den Teig 15 Minuten rasten lassen; den Dotter mit 1 TL Milch verrühren; das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben; mit einem Rollholz 5 mm dick ausrollen; danach in schmale Streifen schneiden und diese auf die gewünschte Länge schneiden; die Teigstreifen mit der Dottermilch bepinseln und mit den Sesamkörnern und dem Parmesan bestreuen; die Teigstreifen an beiden Enden hochheben und gegeneinander drehen, sodass eine Spirale entsteht; die Teigspiralen auf ein leicht geöltes Backblech legen und im Backrohr hellbraun backen; die Sesam-Käse-Stangerln passen sehr gut zu einem Glas Wein.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Osternesterln

Köstliches Gebäck für die Osterzeit!


Birnen-Käsetascherln

Kochen & Küche Oktober 2005


Birnen-Speck-Küchlein

Birnen-Speck-Küchlein mit Litschi-Paradeisern, Gorgonzola und Walnüssen, ballaststoffreich und außerdem reich an Zink, Kalzium und Omega-3-Fettsäuren.


Buttermilchweckerln

Köstliches Frühstücksgebäck!


Reindling mit Schneehaube überbacken

Wenn zu viel Osterreindling oder Osterbrot gebacken wurde, ist dies ein optimales Rezept zur Verwertung – auch von bereits trockenen Resten!


Porree-Käse-Toast

Vegetarisch herzhafter Schwarzbrottoast