Shrimpsuppe mit Austernpilzen

Kochen & Küche März 2005

Zutaten:

für 1 Portionen

2 EL Shrimps, küchenfertig
1 KL Butter
2 cl Weißwein
1/8 l Fischfond
125 ml Obers
etwas Salz und Pfeffer
1 ML Pernod
3 Austernpilze,
in Streifen geschnitten


Zubereitung

Die halbe Menge der Butter in einer Kasserolle erhitzen; die Shrimps zugeben, mit Weißwein ablöschen, mit Fischfond aufgießen und 5 Minuten langsam köcheln lassen.
Das Obers zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen; danach in der Küchenmaschine fein pürieren; anschließend durch ein Sieb gießen und noch einmal kurz aufkochen lassen.

Die restliche Butter erhitzen; die Austernpilze kurz darin schwenken und mit etwas Salz würzen; zuletzt die Suppe mit Pernod verfeinern.
Die Suppe in einen vorgewärmten Teller gießen und mit den Austernpilzen als Einlage servieren.

Zubereitungszeit 25 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Steirische Paradeiser mit Zucchinimousse

Basilikum als Garnitur passt geschmacklich sehr gut und sieht hübsch aus. Die grünen Teile und den Stielansatz der Paradeiser immer entfernen, denn sie enthalten das giftige Solanin, das Kopfschmerzen und Übelkeit verursachen kann.


Gänseleber im Glas

Vorspeise für Weihnachten.


Gefüllte Eier

Als Häppchen oder zur Resteverwertung immer einen Versuch wert!


Spinatnocken in der Gemüsesuppe

Spinat verleiht Haaren und Fingernägeln Festigkeit - Essen als Schönheitsquelle.


Erdnussbutter mit Fleur de Sel aus Guérande

Rezept: Anne Brunner, Foto: Myriam Gauthier-Moreau


Tomatensuppe

Kochen & Küche Oktober 1997


Rotkrautsuppe

Kochen & Küche Februar 2000