Somlauer Nockerl

Somlauer Nockerl

Zutaten:

Biskuitteig:
8 Dotter
16 dag Zucker
14 dag Mehl
2 dag Kakao
Zitronenschale
Schnee aus 8 Eiweiß

Sirup:
20 dag Zucker
2 dl Wasser
1 dl Rum

Creme:
4 Eigelb
3/4 l Milch
8 dag Mehl
2 Pkg Vanillezucker
20 dag Zucker

Zum Bestreuen:
10 dag geriebene Nüsse
10 dag in Rum eingeweichte Rosinen
Schlagobers
Schokoladesoße


Weitere Infos:

 Nockerl selber machen

Zubereitung

Einen Biskuitteig herstellen. Der halben Masse einen Esslöffel Kakao beifügen. Weiße Masse ca. 1 cm dick auf das Blech streichen und backen. Dann die Kakaomasse backen.

Für den Sirup das Wasser und Zucker aufkochen, erkalten lassen und Rum dazugeben.

Für die Creme alle Zutaten verrühren, zum Kochen bringen, erkalten lassen, dabei öfters umrühren.

Das gebackene Biskuit je zur Hälfte teilen. Mit einer Lage braunen Biskuit anfangen. Mit Sirup bestreichen, Creme darauf geben, mit Nüssen und Rosinen bestreuen, dann lichtes Biskuit darauflegen. Alles wiederholen. Einige Stunden kühl stellen.

Dann von der Masse mit dem Löffel Nockerln herunterstechen.
Mit Schlagobers und Schokoladesoße garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden