Sorbet aus grünen Äpfeln mit Melisse

Ein fruchtig frisches Sorbet für heiße Sommertage.

Zutaten:

für 4 Portionen
250 ml Wasser
100 g Kristallzucker
20 Melisseblätter
500 g grüne Äpfel (z. B. Granny Smith)
Saft von 1 Zitrone
einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe


Zubereitung

(40 Min. ohne Gar- und Wartezeit)
Wasser mit Kristallzucker in einer Kasserolle verrühren und 10 Minuten köcheln lassen, 10 Melisseblätter dazugeben, zugedeckt ziehen und in Eiswasser auskühlen lassen. Äpfel waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch klein schneiden und mit Zitronensaft und den restlichen Melisseblättern in einem geeigneten Behälter mit dem Stabmixer fein pürieren, das Püree mit der Zuckerlösung und etwas Lebensmittelfarbe in einer geeigneten Schüssel vermischen und für ca. 8 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen. Zwischendurch 4–5-mal mit dem Schneebesen gut durchrühren. Das fertige Sorbet in vorgekühlte Gläser oder Schalen füllen und sofort servieren.
Nährwert je Portion
Energie: 172 kcal
Eiweiß: 621 mg
Kohlenhydrate: 40,2 g
Fett: 556 mg
Broteinheiten: 3,5 BE

Vitamin C: 18,3 mg
Ballaststoffe: 2,7 g
Cholesterin: 0 g



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Punschkuppel

Punschkuchen mit Preiselbeeren


Spargel-Erdbeer-Cocktail

Süßer Fruchtsalat mit Erdbeeren, grünem und weißem Spargel. Eine frische Nachspeise für sonnige Frühlingstage.


Joghurt- Becherkuchen mit Fruchtsauce

Joghurt- Kuchen neben einem Kompott oder einer feinen fruchtigen Sauce


Buchweizenbusserln

Kekse mit Rumrosinen.


Piggala

in Teilen des oberen Lavanttales ein traditionelles Weihnachtsessen


Kirschkuchen aus Rührteig mit Marzipangitter

Dieser Kuchen schmeckt auch mit Beeren oder anderen Früchten der Saison.


Mohn-Makronen

Gesunder Keksgenuss - Kochen & Küche Dezember 2000


Warme Heidelbeer-Törtchen

Kochen & Küche September 2000