Soufflierte Feigen

Österreichisches Rezept mit Feigen und Chili.

Zutaten:

für 4 Portionen 400 g Feigen 60 g Butter 50 g Kristallzucker 1 Prise Chilipulver 100 g Biskotten 3 Eier 1 TL Vanillezucker 50 g Braunzucker 4 Auflaufförmchen Butter und Kristallzucker für die Formen Staubzucker zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Valentinstag Rezepte

Zubereitung

(25 Min., Backzeit ca. 10 Min.) Die Feigen waschen, von den Stielen befreien und vierteln, die Hälfte der Butter schmelzen, Feigen und Kristallzucker zugeben, Chilipulver darüberstreuen, vermischen und 5 Minuten dünsten. Die Auflaufformen mit Butter befetten und mit Kristallzucker ausstreuen, Böden und Ränder mit Biskotten auslegen, die restliche Butter schmelzen und auf den Biskotten verteilen. Eier trennen, die Eidotter unter die Feigen rühren und diese Masse in die Auflaufformen geben. Die Eiklar steif schlagen, Vanille- und Braunzucker dabei einrieseln lassen und die Masse auf den Feigen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren. Nährwert je Portion Energie: 472 kcal Eiweiß: 9,7 g Kohlenhydrate: 61,5 g Fett: 20,6 g Broteinheiten: 5 BE Ballaststoffe: 2,6 g Cholesterin: 267 mg genussvoll laktosearm



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zimtschnecken

Vegane Zimtschnecken.


Gebackene Austernpilze

Kochen & Küche Juni 2007


Linsenlaibchen

reich an Vitamin B6, Folsäure, Eisen, für Diabetiker geeignet, lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, vegetarisch


Schnelle Fru-Frei-Müsliriegel ohne Backen

Veganer Snack für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.


Quinoa-Pilz-G’röstl

Das Quinoa-Pilz-G'röstl schmeckt mit 1-2 EL Sauerrahm verfeinert noch cremiger, ist dann aber nicht mehr vegan, sondern vegetarisch.


Porree-Apfel-Salat

Der Salat mit Radieschen und Lauch spendet im Winter wertvolle Vitamine!


Avocadosauce

Kochen & Küche Juni 2013


Hirselaibchen mit Schnittlauchsauce

Hirselaibchen mit Gemüse und Käse