Spätzle

Zutaten:

300 g Mehl
1/4 l Flüssigkeit (z. B. Wasser, Milch)
Salz

50 g Butter
1-3 Eier
Milch


Zubereitung

Die Zutaten rasch in einer Schüssel zu einem sehr weichen Teig verrühren, nicht zu lange stehen lassen, da er sonst zäh wird.
Nockerln mit einem Nockerlsieb oder einem Messer von einem nassen Brett in viel kochendes Salzwasser einlegen, nach dem Herausnehmen mit Wasser abschwemmen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Crepes mit Eierschwammerln

Kochen & Küche August 2001


Bärlauchknöderln mit Käsesauce

Kochen & Küche März 2001


Süße Erdäpfelschnecken

Kochen & Küche Mai 2001


Buchweizenwaffeln mit Lachstatar

Anstelle von Lachs eignen sich für das Tatar auch Räucherforelle oder geräucherter Saibling.


Casarecce mit Paprika-Tatar

Kochen & Küche Oktober 2001


Italienische Walnuss-Orecchietti

reich an Omega-3-Fettsäuren und Folsäure, für Diabetiker geeignet, lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch


Pikante Grießknödel

für Diabetiker geeignet, fruktosearm


Gefüllte Teigtaschen auf Fleischsauce

Kochen & Küche Mai 2006