Spaghetti-Kuchen

Kochen & Küche April 1999

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
300 g Spaghetti
etwas Salz
125 g Korinthen
125 g Sultaninen
1 großes Stamperl Cointreau
Saft von 1/2 Orange
250 g Walnüsse
1/4 l Obers
1/4 l Milch
1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
100 g Staubzucker
4 Eier
Butter und Semmelbrösel
für die Form

Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Spaghetti in ca. 10 cm lange Stücke brechen; Walnüsse nicht zu fein hacken; Sultaninen und Korinthen waschen, gut abtropfen lassen, mit Orangensaft und Cointreau beträufeln und marinieren lassen; Obers mit Milch, Vanillepuddingpulver, gesiebtem Staubzucker und Eiern gut versprudeln.
Spaghetti in genügend Salzwasser weich kochen; danach in ein Sieb leeren, mit viel kaltem Wasser spülen und gut abtropfen lassen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine passende Backform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen; Spaghetti mit dem marinierten Korinthen-Sultaninengemisch und den Nüssen vermengen, in die Backform geben und mit dem Eier-Milchgemisch übergießen; im Rohr ca. 1 Stunde lang backen; danach den Kuchen leicht mit Staubzucker übersieben, in der Pfanne portionieren und mit Fruchtsauce servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brombeer-Schnitte mit Haselnüssen

Kochen & Küche September 2001


Herbstliche Torte

"Freche-Früchtchen"-Torte zum Erntedankfest von der Törtchenprinzessin


Sauerrahmtorte

Kochen & Küche März 2007


Ostertorte mit Erdbeer-Rhabarber-Grütze-Creme

Fruchtige Torte für besondere Feinschmecker zur Osterzeit


Ungarischer Topfenstrudel

Topfenstrudel nach ungarischer Art mit Rosinen.


Feine Nougattorte

Kochen & Küche Februar 2004