Spaghetti mit Basilikum und Tomaten

Spaghetti mit Basilikum und Tomaten

Zutaten:

400 g Nudeln (Spaghetti)
3 EL Olivenöl
3 EL Butter
125 ml Wein, weiß, trocken
250 ml Sahne
125 ml Crème fraiche
5 Tomate(n)
2 Bund Basilikum
2 Zehe/n Knoblauch
Muskat
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Knoblauch schälen, mit der Messerklinge zerdrücken und fein hacken. Tomaten waschen, mit einem spitzen Messer Strünke ausschneiden. Tomaten kurz überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Ein paar Blätter in Streifen schneiden, die übrigen grob hacken (das alles kann man sich sparen, wenn man tiefgefrorenes Basilikum verwendet).

Zwiebel schälen, und fein schneiden. In Weißwein aufkochen. Flüssigkeit zur Hälfte verdampfen lassen. Sahne und Crème fraiche zufügen und ca. 10 Minuten auf cremige Konsistenz einkochen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.
Gehackte Basilikumblätter in die Sauce einrühren. Sauce pürieren oder mit dem Stabmixer kräftig durchrühren, damit sie sich grün färbt. Mit Knoblauch würzen. Tomatenstreifen zufügen, nicht mehr pürieren, kurz aufkochen.

Ca. 4 l Wasser mit Salz und Olivenöl aufkochen. Spaghetti ins kochende Wasser legen und kochen. Ein paar Mal durchrühren, damit die Spaghetti nicht zusammenkleben.
Spaghetti anrichten, mit Sauce übergießen und mit Basilikumstreifen garnieren



Noch keine Bewertungen vorhanden