Spaghetti mit Gemüsesauce

Die Zeit von frischem Gemüse nutzen

Zutaten:

1 rote und 1 grüne Paprika
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
4 Frühlingszwiebeln
100 g Gemüsemais
Salz
400 g Spaghetti
6 EL Olivenöl
200 g stückige Tomaten
Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Die Paprika putzen, halbieren, entkernen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und klein schneiden. Den Gemüsemais auf einem Küchensieb abtropfen lassen.
In einem großen Topf 4 Liter Wasser zum Kochen bringen und ½ Teelöffel Salz hinzugeben. Die Spaghetti darin 7-9 Minuten bissfest garen.
Inzwischen 2 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Paprika und den Knoblauch darin 2-3 Minuten dünsten
Die Zwiebel, den Gemüsemais und die Tomaten dazugeben und weitere 4-6 Minuten mitdünsten lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
Die Spaghetti auf einem Küchensieb abtropfen lassen. Das restliche Olivenöl unter die Spaghetti ziehen.
Die Spaghetti auf 4 vorgewärmte Teller geben, mit der Gemüsesauce überhitzen, mit den Frühlingszwiebeln garnieren und sofort servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grünkern-Couscous-Weizenschrot-Bratlinge mit Käse

Kochen und Küche November 2013


Erdäpfel-Paprikagulasch

Vegetarische Variante: Einfach die Frankfurter weglassen und mit Gemüsesuppe aufgießen.


Fischrisotto

Kochen & Küche Mai 2006


Spargel-Erdäpfelsalat

Kochen & Küche Mai 2004


Vollkornreis-Karottenlaibchen

Vollkornreis-Karottenlaibchen mit Kräuterdip - günstig, vegetarisch, gesund und glutenfrei.


Fleischstrudel aus Erdäpfelteig

Kochen & Küche September 1998


Paradeiser-Pilz-Risotto im Glas

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)