Spargel-Cremesuppe

Kochen & Küche April 1998

Zutaten:

(für 4 Personen)
600 g Suppenspargel
40 g Butter
40 g glattes Mehl
1/2 l Kalbsknochen- oder
Rindsuppe
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
geriebene Muskatnuß
eine Prise Zucker
20 g Butter
1/8 l Obers
2 Dotter

gehackte Petersilie
zum Bestreuen


Zubereitung

Die Spargel waschen und sorgfältig, 2 - 3 cm unterhalb des Kopfes beginnend, schälen; holzige Enden wegschneiden. Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden; Salz, Zucker und 20 g Butter in genügend kochendes Wasser geben, Spargel nicht zu weich kochen; abseihen, dabei den Sud auffangen.
Aus Butter und Mehl eine helle Einmach bereiten; mit Suppe und Spargelsud aufgießen; Suppe 15 Minuten lang gut verkochen lassen; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen; Spargelstücke einlegen und Suppe auf kleiner Flamme 5 Minuten ziehen lassen; Obers und Dotter verquirlen; Suppe vom Feuer nehmen und mit Obers-Dottergemisch legieren.
Vor dem Servieren die Suppe mit Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Königskrabben-Cocktail mit Kaviar

Kochen & Küche Februar 2007


Suppenduett im Glas

Zucchini-Suppe und Eissalat-Suppe, das ist nicht nur optisch ein Hingucker sondern auch eine ausgiebige Sommersuppe.


Karottensuppe mit Speck und Zwiebel

Kochen & Küche Mai 2002


Sauerkrautsuppe mit Roten Rüben

Diese Sauerkrautsuppe ist ein wahrer Blickfang und schmeckt sensationell!


Avocado-Gemüse-Tatar

Leichte Gemüse-Tatar mit Avocado, eignet sich ideal als Vorspeise.


Pastinakensuppe mit Balsamico-Haselnüssen

Durch Piment wird die Suppe besonders wärmend.