Spargel mit Hummer

Kochen & Küche April 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
500 g weißer Spargel
400 g kleine, heurige Erdäpfel
etwas Salz und Pfeffer
80 g Butter
40 g Weizenmehl
1/2 l Geflügelfond
1/8 l Obers
200 g Zuckerschoten
etwas Zucker
1 kg Hummer (TK), vorgekocht
etwas Worcestershiresauce
Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
1 Bund Kerbel


Zubereitung

Mit einer Bürste die Erdäpfel unter fließendem Wasser waschen und die Haut abbürsten; danach in Dampf nicht zu weich garen und warm stellen. Für die Sauce 60 g Butter zerlassen, Mehl beifügen und hell durchrösten; mit Geflügelfond, etwas Wasser und Obers auffüllen und einige Minuten bei milder Hitze kochen, damit eine sämige Sauce entsteht; mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Kerbel waschen und grob hacken.
Spargel waschen, vom Kopf weg schälen und die holzigen Enden abschneiden; Zuckerschoten put-
zen; Wasser mit Salz und etwas Zucker aufkochen; Spargel darin 5 Minuten kochen; Zuckerschoten beifügen und weitere 3 Minuten garen; danach beide Gemüse abtropfen lassen.
Hummer in Dampf erhitzen, aus der Schale brechen und in Scheiben schneiden; die Sauce nochmals erhitzen und mit etwas Worcestershiresauce, Zitronensaft- und schale verfeinern; restliche Butter in Flocken unterrühren. Spargel, Zuckerschoten, Erdäpfel und Hummerstücke anrichten; Sauce über Spargel und Erdäpfel gießen; zuletzt das Gericht mit Kerbel bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Junge Rindsleber auf buntem Gemüse

Kochen & Küche Juli 2008


Knusprig gebratener Zander auf Erdäpfelpüree

mit Walnuss-Kräuter-Pesto und Gewürzparadeisern


Gespickter Kalbsbraten

In Butter geschwenkte Nudeln schmecken dazu besonders gut!


Faschierter Fischbraten

Die Kräuter können nach Belieben variiert werden, auch getrocknete Kräuter können verwendet werden!


Gespickter Lammschlögel in Rotweinbeize

Kochen & Küche April 2004


Lammkoteletts mit Kräuterkruste

Kochen & Küche März 2006


Hendlbrüstchen auf gedünstetem Junker-Weißkraut

Rezept Franz Schnattl, Kochen & Küche November 2013