Spargel mit Kartoffeln und Äpfeln

Es verträgt sich so manches zu einem köstlichen Gericht

Zutaten:

500 g kleine Kartoffeln
Salz
500 g weißer Spargel
300 g grüner Spargel
1 Prise Zucker
2 Äpfel
4 Lorbeerblätter
1 El Keimöl
200 g Mascarino
1/10 l Apfelmost oder Sekt
75 ml Spargelfond
weißer Pfeffer


Zubereitung

Kartoffeln waschen und mit der Schale im Wasserdampf weichkochen. Kalt abschrecken und schälen. Weißen Spargel waschen, schälen und wenn nötig, die holzigen Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Wasser mit Zucker und Salz zum Kochen bringen, weißen Aprgel einlegen und 5 Minuten kochen, grünen Spargel hinzufügen und 8 Minuten mitgaren. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Mit Kartoffeln und einem Lorbeerblatt abwechselnd auf Holzspieße stecken. Im heißem Öl rundherum ca. 3 Minuten braten. Mascarpone, Apfelmost und Spargelfond verrühren und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Den gegarten, heißen Spargel auf Teller anrichten, die Soße an den Spargelenden darübergießen und den Kartoffel-Apfelspieß dazulegen. Mit Kräutern ( Lorbeer, Thymian,..) garniert servieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Bärlauch-Tarte

Pikante Tarte mit Schafkäse und Bärlauch


Mit Roquefort gratinierter Chicorée

Kochen & Küche März 1997


Fischfilets im Bierteig mit Rote-Rüben-Erdäpfelsalat

Wer Fleisch bevorzugt, kann dieses Gericht auch mit Putenfiletstreifen zubereiten.


Blattsalat mit Melone, Kiwis und Shrimps

Kochen & Küche Juli 2002


Gebackene Stangensellerie

Kochen & Küche September 1998


Gratinierte Champignons

Kochen & Küche Juni 1998


Süßer Couscoussalat

Der süße Couscoussalat ist ganz einfach zuzubereiten und ruck-zuck-fertig.