Spargel-Salsa

Salsas oder andere Saucen schmecken hervorragend sowohl zu den Fisch- als auch zu den Gemüse-Steaks.

Zutaten:

für 700 ml

1 Paradeiser, 1 Zwiebel
1/2 gelbe Paprikaschote
2 Basilikumblätter
10 Petersilienblätter
2 EL Sojasauce
1 EL Kristallzucker
1 KL Chilisauce
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico-Essig
Salz und Pfeffer
20 weiße Spargelspitzen, roh

Zubereitung

Den Paradeiser schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel schälen und klein schneiden, Paprikaschote von weißen Adern und Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden, Basilikum- und Petersilienblätter waschen und fein schneiden.
In einer geeigneten Schüssel Sojasauce, Kristallzucker, Chilisauce, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer gut verrühren.
Die Spargelspitzen in dünne Scheiben schneiden und mit den anderen zerkleinerten Zutaten zur Marinade geben, gut vermischen, abschmecken und in eine vorbereitete Schüssel füllen.

 

Kochen und Küche Juni 2012



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfel-Zucchini-„Steaks“

Ein knackiger Salat oder eine Salsa passen ausgezeichnet dazu.


Veggie-Burger

Ein leckeres Grillgericht ist der Veggie-Burger mit Tofu und Couscous.


Gegrillte Tofuspießchen

Tofu mit Gemüse am Spieß gegrillt.


Gegrilltes Tofu-Gemüse-Duett

Sind Vegetarier zum Grillabend eingeladen? Dann passt gegrilltes Tofu-Gemüse-Duett mit Dip besonders gut.


Fladenbrot

Gegrilltes Maismehlbrot.


Gemüsespieße mit zwei Saucen

Vegetarisches Rezept ohne den Bauchspeck.


Fladenbrot am Grill

Fladenbrot mit Kräuteröl


Pindjur (Eingekochtes Gemüse)

Eingekochtes Gemüse eignet sich ideal zum Lagern!