Spargelcreme-Suppe

Kochen & Küche April 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

400 g Spargel, weiß
200 g Spargel, grün
1/2 Zitrone
1 MS Natron
40 g Zwiebeln, fein geschnitten
30 g Butter
0,75 l Spargelfond
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
200 ml Obers


Zubereitung

Weißen Spargel waschen, schälen und in Zitronenwasser bereithalten (damit er nicht braun wird); den grünen Spargel waschen, nur die Enden abschneiden und in kochendem Wasser mit 1 MS Natron kernig kochen; danach abschrecken, abtropfen lassen und in Stücke schneiden; die Zwiebeln in der Butter anschwitzen.

Die weißen Spargelstangen zugeben und mit Spargelfond aufgießen; anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und je nach Stärke ca. 15 Minuten weich kochen; für die Einlage einige weiße Spargelspitzen herausnehmen.

Den weißen Spargel (samt Fond) mit dem Stabmixer pürieren; danach abseihen, um eventuelle holzige Fäden zu entfernen; anschließend in einer Kasserolle kurz aufkochen lassen; das Obers halbsteif aufschlagen und zugeben; die Suppe würzen und in vorbereitete Teller gießen; die weißen Spargelspitzen und den grünen Spargel als Einlage in die Suppe geben.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Scharfe Ganslsuppe mit Glasnudeln

Kochen & Küche Jänner 2005


Schwarzwurzelsuppe

glutenfrei, vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm


Zucchinicreme-Suppe

Kochen & Küche September 1999


Kalbsrücken auf Buchweizenrisotto und Karottenflan

Kochen und Küche November 2013 Rezept: Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg


Spinatröllchen-Suppe

eine Suppeneinlage<br>Kochen & Küche März 2001


Herzerlsuppe

Kochen & Küche Mai 2001