Spargelstangen mit Prosciutto crudo

Zutaten:

für ca. 28 Stangen:
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
• ca. 15 grüne Spargelstangen, halbiert (alternativ: Spargel aus dem Glas)
• 8 Blätter Prosciutto crudo (alternativ: Schinkenspeck)
• 1 Ei zum Bestreichen


Zubereitung

1. Blätterteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Spargelstangen ca. 5 Min. in kochendem Salzwasser kochen und kühl stellen (oder den Spargel aus dem Glas gut abtropfen lassen).
3. Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen, mit verquirltem Ei bestreichen und in 1,5 cm breite Streifen schneiden.
4. Prosciuttoblätter der Länge nach halbieren und um 2 - 3 halbe Spargelstangen wickeln. Je einen Teigstreifen spiralenartig herumwickeln.
5. Spargelstangen im vorgeheizten Backofen bei 220° C a. 10 - 12 Min. goldgelb backen. Noch lauwarm servieren!

Zubereitungszeit: ca. 15 - 20 Min.
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 220° C, 10 - 12 Min.
Heißluftofen: 210° C



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Preßkohlrolle

eine kräftige Suppeneinlage<br><br>Kochen & Küche Februar 1998


Polentastrudel als Suppeneinlage

eine Suppeneinlage<br><br>Kochen & Küche April 2000


Gemischter Suppentopf

Rezept: Schutzhaus EIbl-Teichhütte


Marinierte Oliven

Kochen & Küche Mai 2005


Altwiener Suppentopf

Der Altwiener Suppentopf ist einfach zuzubereiten und eine kräftige und ausgiebige Suppe für die kalte Jahreszeit.


Brandteigkrapferln mit Kresse, Lachs und Frischkäse

Der Käse im Brandteig schmeckt nicht allzu intensiv, macht den Brandteig aber geschmacklich aufregender.


Lachsröllchen

Kochen & Küche Jänner 2000


Die Haussulz

Kochen & Küche September 2002