Spargelstrudel mit Kräutersauce

Kochen & Küche Mai 2006

Zutaten:

für 6 Portionen

500 g Spargel, weiß
1/2 Zitrone
1 EL Butter
etwas Salz und Zucker
100 g Butter
180 g Semmelbrösel
1 Strudelteigblatt, 40 × 60 cm (TK-Ware)
Öl für das Blech
Butter zum Bestreichen

Kräutersauce
1 Schalotte
1 EL Butter
1/16 l Weißwein
1/4 l Obers
2 EL Crème fraîche
je 1 EL gehackte Kräuter wie Estragon, Kerbel, Zitronenmelisse
2 EL geschlagenes Obers
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Spargelstangen vom Kopf weg schälen und in Zitronenwasser legen.
In einem schmalen Topf (Spargel soll möglichst stehend gekocht werden) reichlich Wasser mit 1 EL Butter, Salz und Zucker zum Kochen bringen.

Den Spargel darin bissfest kochen; herausnehmen und auskühlen lassen; dicke Spargelstangen halbieren; Butter in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel dazugeben, und leicht anrösten.

Das Strudelteigblatt auf eine Tuch auflegen, den Spargel darauf verteilen und die ausgekühlten Semmelbrösel darüber geben; mit Hilfe des Tuches zu einem Strudel einrollen und auf ein leicht befettetes Blech legen; mit flüssiger Butter bestreichen und im Backrohr 25 Minuten backen.
Für die Kräutersauce die Schalotte fein schneiden; in einer Kasserolle die Butter erhitzen; die Schalotte darin kurz anrösten, mit Weißwein ablöschen, auf die Hälfte reduzieren lassen, mit Obers aufgießen und auf die gewünschte Konsistenz einkochen; Crème fraîche zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackten Kräuter untermengen; vor dem Servieren das geschlagene Obers einrühren.
Den Strudel aus dem Backrohr nehmen, nochmals mit Butter bepinseln und in Portionen aufteilen;
auf vorgewärmten Tellern mit der Kräutersauce anrichten.

Zubereitungszeit 1 1/2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Buchweizen-Ecken mit Joghurt

Kochen & Küche November 2001


Schwarze Spaghetti mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2004


Überbackene Nudeln

Ein vegetarisches und günstiges Rezept ist überbackene Nudeln mit Wurzelgemüse und frischen Kräutern, was im Frühling und Sommer einfach wunderbar schmeckt.


Schafkäsetorte mit Gemüsestäbchen

Kochen & Küche August 2008


Pizza-Erdäpfel

Die Pizza-Erdäpfel sind wie eine Pizza gewürzt.


Tortellini mit Spinatfülle und Knoblauch-Sauce

Mit selbst gemachten Nudeln können Sie Freunde und Familie immer beeindrucken! Hier der Klassiker mit herzhafter Spinatfülle! Und als Draufgabe gibt es noch eine Knoblauchsauce dazu!


Zucchini-Erdmandel-Laibchen

Eine neue Variante der Gemüselaibchen! Der milde Geschmack der Zucchini harmoniert ausgezeichnet mit dem leicht nussigen Aroma der Erdmandeln!