Speck-Erdäpfel-Laibchen

Kochen & Küche Jänner 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

150 g Bauchspeck
1/2 Zwiebel
400 g Erdäpfel, gekocht
20 g Butter
etwas Muskatnuss und Majoran
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten


Zubereitung

Den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden; die Zwiebel schälen und klein schneiden; die Erdäpfel schälen und mit einer Reibe reiben.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

In eine Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebel mit dem Speck kurz anbraten; danach auskühlen lassen; anschließend mit den Erdäpfeln vermengen, mit Muskatnuss, Majoran, Salz und Pfeffer würzen und die Masse gut vermischen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 8 Laibchen formen und diese in einer Bratpfanne in etwas Öl beidseitig anbraten; danach die Laibchen im Backrohr 8 - 10 Minuten fertig braten.
Als Beilage passt Weinkraut .

Zubereitungszeit 30 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gelundener Heidensterz

Herzhafter Bettlersterz


Lasagne mit Käse-Kräutersauce

Kochen & Küche Oktober 2003


Casarecce mit Paprika-Tatar

Kochen & Küche Oktober 2001


Chinakohleintopf mit Erdäpfelknödeln

Ideales Fastengericht, das satt macht und gut vorzubereiten ist.


Pochierter Saibling mit Kürbiskernölrisotto und Kräutersalat

Süßwasserfisch mit steirischem Kürbiskernöl und Kräutern.


Gratinierte Spinatnockerln

Kochen & Küche April 2000