Speck-Zwiebelkuchen

Zutaten:

Teig
250 g Topfen (10% F.i.T.)
5 EL Öl
1 Ei
Salz und Pfeffer
1 MS gemahlener Kümmel
350 g glattes Mehl
1 TL Backpulver

Fülle
130 g durchwachsener Speck
3 EL Öl
4 Knoblauchzehen
1 TL Salz
600 g Zwiebeln
400 g Lauch
Salz und Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen
1 TL gemahlener Kümmel
4 Eier
3/4 l Sauerrahm
100 g Emmentaler (gerieben)
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Den Topfen mit Öl, Ei und Gewürzen glatt rühren; das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit dem Topfengemisch zu einem mittelfesten Teig verarbeiten; diesen im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen; Zwiebel und Lauch putzen und in Ringe schneiden; Speck von der Schwarte schneiden und in kleine Würfel schneiden; Knoblauch schälen; Öl in einer Kasserolle erhitzen und den Speck darin auslassen; Knoblauch mit Salz zerdrücken und zum Speck geben; Zwiebeln und Lauch ebenfalls zum Speck geben und glasig anrösten; die Masse mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Kümmel kräftig würzen; vom Feuer nehmen und überkühlen lassen.
Zubereitung Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die halbe Menge des geriebenen Emmentalers, Eier und Sauerrahm miteinander verrühren; Petersilie und Schnittlauch waschen, fein schneiden bzw. hacken und unter die Sauerrahm- Mischung ziehen; den Teig 4 mm dick ausrollen; eine runde Form damit auskleiden und die Speck- Zwiebel-Lauch-Masse gleichmäßig darin verteilen; die

Sauerrahm-Mischung darauf verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen; den Speck-Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backrohr ca. 35- 40 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rindfleisch mit Rosmarin und Rotwein

Kochen & Küche Juli 1997


Chateaubriand mit Sauce bernaise

Chateaubriand mit Sauce bernaise und Gartengemüse ist ein wunderbar leckeres Grillgericht.


Gerollter Rostbraten mit Linsen

Kochen & Küche November 2003


Saiblingfilet

Saibling mit Kapernsauce aus dem Schnellkochtopf


Hendlhaxerln und junges Gemüse in Rotwein

Die Hendlhaxerl und junges Gemüse in Rotwein ist glutenfrei!


Paprizierte Fischsuppe

Kräftige Fischsuppe mit Paprika gespickt.


Schwarzbrot-Toasts pikant belegt

Kochen & Küche Februar 2002


Stelze vom Kalb mit Rosinen

Kochen & Küche März 2000