Spießbraten

Spießbraten

Zutaten:

1 küchenfertiges Kaninchen (etwa 1,8 kg)
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
200 g Räucherspeck
Sonnenblumenöl
etwas helles Bier


Zubereitung

Das Kaninchen waschen, trocken tupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Speck in dünne Streifen schneiden. Keulen, Läufe und Rücken mit Räucherspeck spicken. Alles mit Öl bepinseln.

Auf einen Spieß stecken und unter häufigem Drehen über Holzkohlenglut etwa 60 Minuten garen. Hin und wieder mit Bier und Öl beträufeln.

Spießbraten mit Erdäpfelsalat servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden