Spinatsalat mit frischen Kräutern

Kochen & Küche April 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g junger, zarter Blattspinat
1 große Zwiebel
Saft einer Zitrone
3 EL Olivenöl
etwas Salz
weißer Pfeffer
beliebige frische Kräuter
1 Ei


Zubereitung

Den Spinat von den groben Stielen befreien, gut waschen, abtropfen lassen und in etwa 1/2 cm-breite Streifen schneiden.
Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden; Kräuter waschen und fein hacken. Das Ei hartkochen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und kleinwürfelig hacken.
Das Olivenöl mit den feingehackten Kräutern, dem Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer glatt verrühren; die Zwiebelringe mit dem Spinat in einer Schüssel vermengen; die Marinade erst kurz vor dem Servieren über den Salat gießen, leicht durchmischen und mit dem gehackten Ei garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Paradeisomelett

Kochen & Küche Juli 1998


Fenchel-Selleriesalat

Kochen & Küche Februar 2001


Karfiolsalat mit Beinschinken

Kochen & Küche Juni 2000


Karfiol vinaigrette mit Essigkräutersauce

Kochen & Küche Juni 1998


Feuriger Sojabohneneintopf mit Chili

Veganer Eintopf, der durch die Chilis für wahre Glücksgefühle sorgt.


Erbsen-Kohlrabigemüse

Kochen & Küche Juli 1997