Stachelbeertorte mit Schaumbelag

Kochen & Küche Juni 2000

Zutaten:

(für 12 Portionen)
Mürbteig:
250 g Weizenmehl, glatt
1 Dotter, 80 g Staubzucker
etwas Salz, 1 MS Zimtpulver
170 g Butter
(getrocknete Linsen oder Bohnen zum Blindbacken)
Fett für die Form

Fülle:
80 g Butter, 40 g Staubzucker
1 EL Vanillezucker, 3 Dotter
50 g Weizenmehl, glatt
2 Eiklar, 50 g Zucker
130 g geriebene Haselnüsse
3 EL Marillenmarmelade
200 g Marzipanrohmasse
100 g Brösel
400 g geputzte Stachelbeeren
1 MS Zimtpulver
1 Stamperl Kirschwasser

Backpapier
Tortenspringform 24 cm


Zubereitung

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; für den Mürbteig Mehl, Dotter, Zucker, Salz, Zimt und Butter glatt verkneten; Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen; danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen Klarsichtfolien zu einer runden Platte ausrollen; aus Backpapier, mit dem Boden einer 24 cm großen Springform, einen etwas größeren Kreis markieren und ausschneiden; die Teigplatte auf den befetteten Tortenboden legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen; die Springform zusammensetzen und mit dem restlichen Teig einen ca. 3 cm hohen Rand in der Form bilden; den Boden mit dem Papierkreis abdecken und Bohnen einfüllen; im vorgeheizten Rohr ca. 12 Minuten vorbacken; danach Bohnen und Papier entfernen und die Torte abkühlen lassen.
Butter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren; Dotter nach und nach unterrühren; Mehl einmengen; Eiklar mit Zucker steif schlagen und unterheben; Haselnüsse unterrühren; Teigboden mit Marmelade bestreichen; Marzipan ausrollen und auf die Marmelade verteilen; in einer Schüssel Brösel, Stachelbeeren, Zimt und Kirschwasser mischen und auf das Marzipan geben; Schaummasse gleichmäßig darauf verteilen; danach die Torte im Rohr bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.
Vor dem Servieren mit Zucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Osterzopf

Osterzopf mit dreierlei Füllung


Nussschnitten mit Eierlikör und dunkler und heller Creme

Optisch ein Hingucker, aber auch geschmacklich eine hervorragende Nachspeise.


Brandteigtorte mit Kaffeecreme

Brandteiggebäck schmeckt frisch am besten!


Kirschenpastete

Kochen & Küche Juni 2005


Rührkuchen mit eingelegten Weichseln

Rührkuchen mit Vollkornmehl und eingelegten Weichseln.


Pflaumenschnitten mit Karamell-Überzug

Kochen & Küche September 2012


Ribisel-Zucchini-Kuchen

Kuchen-Kombination aus zwei Sommerfrüchten.