Steakpfanne mit frittierter Petersilie und Erdäpfelstroh

Kochen & Küche Juni 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

1 Kalbsmedaillon
1 Lammkotelett
je 1 Medaillon vom Rinds-
und Schweinsfilet
4 Scheiben Bauchspeck
1 Rosmarinzweig
etwas Senf
1/2 Knoblauchzehe,
fein geschnitten
2 Rispenparadeiser
1/2 gelbe Paprikaschote
1 Erdapfel für das
Erdäpfelstroh
1/2 Bund Zierpetersilie
Öl zum Braten und Frittieren
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Den Erdapfel schälen und mit der Aufschneidemaschine in dünne Scheiben schneiden; danach mit dem Messer in dünne Streifen schneiden; die Petersilie von den Stielen befreien, gut waschen und gut abtrocknen; das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Das Kalbs- und das Schweinsmedaillon mit Salz und Pfeffer würzen; das Rindsmedaillon mit Salz, Pfeffer und Senf würzen; das Lammkotelett mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen; die Fleischstücke in heißem Öl auf beiden Seiten kurz braten; danach im Backrohr ca. 5 Minuten fertig braten; reichlich Öl auf ca. 110 Grad erhitzen und die Erdäpfelstreifen darin frittieren bis sie goldbraun sind; danach die Petersilie knusprig frittieren; beides auf Küchenpapier gut abtropfen lassen; das gebratene Fleisch warm stellen; die Bauchspeckscheiben in einer beschichteten Pfanne mit den Paradeisern und Paprikaschoten scharf anbraten; danach auf Küchenpapier gut abtropfen lassen; das Erdäpfelstroh und die Petersilie in eine vorgewärmte Pfanne geben; die Fleischstücke, den Speck, die Paprikaschote und die Paradeiser darauf setzen; zuletzt mit dem Rosmarinzweig garnieren.

Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Oberländer Kasmuas (Polentapfanne mit Bergkäse)

Schmeckt am besten auf Tiroler Almhütten!


Maislaibchen mit grüner Sauce

Die Maislaibchen eignen sich super als Fingerfood für die nächste Kinderparty!


Braterdäpfel mit Weißwurst

Kochen & Küche März 2007


Polentastrudel mit Kräutersauce

Kochen & Küche März 2003


Zwetschkenknödel aus Topfenteig

Kochen & Küche September 2001


Pappardelle

Pappardelle mit Hühnerragout ein äußerst günstiges Rezept, das sehr gut schmeckt.


Gebackene Erdäpfel-Strudel-Säckchen mit Rotkraut

reich an Folsäure und Vitamin E, reich an Omega-3-Fettsäuren, ballaststoffreich, vegetarisch, purinarm