Steckrübeneintopf mit Kaninchenfleisch

Erdkohlrabi in Kombination mit Fleisch vom Kaninchen

Zutaten:

für 4 Portionen
400 g Kaninchenfleisch (Keule ausgelöst, ohne Knochen)
750 ml Gemüsefond oder Gemüsesuppe
500 g Steckrüben (Erdkohlrabi)
250 g Karotten
400 g speckige Erdäpfel
1 rote Zwiebel
2 Lorbeerblätter
1 EL Majoran, gerebelt
je 1 TL Liebstöckel und Rosmarin, gemahlen
1 TL Dillspitzen
1 kleine Chilischote, geputzt und fein geschnitten

Zubereitung

(35 Min., Garzeit ca. 25 Min.)
Das Kaninchenfleisch von Sehnen und Fett befreien und in 1 cm kleine Stücke schneiden. In einem geeigneten Topf eine Hälfte vom Gemüsefond zum Kochen bringen, das Fleisch zugeben, umrühren und leise zugedeckt köcheln lassen.
In der Zwischenzeit das Gemüse und die Zwiebel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, nach 10 Minuten das Gemüse mit den Gewürzen und Kräutern zum Fleisch in den Topf geben, umrühren und mit dem restlichen Fond aufgießen.
So lange köcheln lassen, bis das Fleisch zart und weich ist, das Gemüse sollte aber noch leicht knackig sein. Zum Schluss Lorbeerblätter entfernen, abschmecken und servieren.


Wer sich streng an eine salzarme Diät halten muss, sollte möglichst ungesalzenen Gemüsefond bzw. ungesalzene Gemüsesuppe verwenden.

Nährwert je Portion
Energie: 270 kcal
Eiweiß: 35,3 g
Kohlenhydrate: 22,5 g
Fett: 3,6 g
Broteinheiten: 1 BE

Eisen: 5,6 mg
Zink: 2,2 mg
Ballaststoffe: 9,6 g

Cholesterin: 101 mg

 

energiearm (kalorienarm)
für Diabetiker geeignet
glutenfrei
laktosefrei
cholesterinarm
ballaststoffreich
reich an Eisen
reich an Zink


Kochen & Küche Juni 2014


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rahm-Brotsuppe mit Kaninchenfilet in Kürbiskernkruste

Kaninchenrücken mit steirischem Kürbiskernöl.


Cannelloni mit Kaninchenfleisch

Kochen & Küche August 2004


Kaninchenragout mit Erdäpfel-Kräuter-Püree

Das Kaninchenragout mit Erdäpfel-Kräuter-Püree ist ein würziges Wildgericht, das gut in die kalte Jahreszeit passt.


Pappardelle mit Kaninchen und Champignons

Kochen & Küche April 2007


Kaninchen mit Paradeisern und Rosmarin

Kochen & Küche März 2005


Paella

Paella, ein spanisches Gericht, was den Grillabend zu einem Genuss-Erlebnis macht.