Steinpilz-Bouillon

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch
Kochen & Küche Dezember 2004

Zutaten:

(für 1 Portion)
200 g Steinpilze
(frische oder TK-Ware)
1 Schalotte
1 kleiner Bund Thymian
1 MS Paprikapulver
Salz und Pfeffer
1/2 l Wasser
2 cl roter Portwein
2 Toastbrotscheiben
Steinpilzöl zum Anbraten


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Pilze putzen und in kleine Würfel schneiden; eine Kappe in ganz kleine Würferln schneiden und für die Einlage der Suppe beiseite legen; mit einem runden Ausstecher aus den Toastbrotscheiben zwei Scheiben ohne Rinde ausstechen; danach mit einem Gemüsemesser zwei Pilzformen schneiden; die Schalotte schälen und klein schneiden; den Thymian abrebeln.

Zubereitung:
Die Pilzwürfel in erhitztem Steinpilzöl leicht anrösten; die Schalotte zugeben und mit Portwein ablöschen; mit kaltem Wasser aufgießen und ca. 40 Minuten langsam köcheln lassen; danach mit Thymian, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten ziehen lassen; anschließend die Bouillon durch ein Sieb gießen; die Toastbrotpilze auf beiden Seiten in etwas Steinpilzöl knusprig rösten; die Steinpilzbouillon in eine geeignete Tasse gießen; die Steinpilzwürferln als Einlage in die Bouillon geben und mit den Toastbrotpilzen servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schaumsüppchen vom Schlägler-Bioroggen

Biersuppe mit Grammelknödel. Spezialität aus dem Mühlviertel.


Montafoner „Sura Kees“-Rahmsuppe mit Käse-Grießnockerln

köstliche Suppe mit Käsenockerl perfekt für die kalten Tage!


Süßkartoffel-Karottensuppe

Für diese schnelle Suppe kann man statt Süßkartoffeln und Karotten auch Kürbis und/oder Gelbe Rüben verwenden.


Forellen-Tatar auf Erdäpfelscheiben

Kochen & Küche März 2006


Geflügelsuppe

auf asiatische Art


Bärlauch mit Schafkäse im Teigpäckchen

Kochen & Küche März 2002