Steinpilz-Omelett

Kochen & Küche August 2002

Zutaten:

für 1 Portion
Omelett
3 Eier
1 Prise Salz
1 EL Milch
20 g Butter

Fülle
100 g Steinpilze
etwas Öl
1 EL fein gehackte Zwiebel
Salz und Pfeffer
3 EL Obers
beliebige, frisch gehackte
Kräuter wie Petersilie,
Estragon und Schnittlauch
etwas Worcestersauce

gehackte Petersilie zum
Bestreuen


Zubereitung

Die Pilze waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden; in einer geräumigen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel darin hell anrösten; die Pilze beifügen und mitrösten lassen; danach mit Salz und mit Pfeffer würzen.

Das Obers steif aufschlagen und zusammen mit den Kräutern und der Worcestersauce unter die Pilze mengen; alles glatt verrühren; die Sauce danach nicht mehr kochen lassen.

Die Eier mit Salz und Milch glatt verrühren; die Butter in einer Palatschinkenpfanne erhitzen und die Eiermasse eingießen; anbacken lassen, nach 4 Minuten wenden und auch an dieser Seite anbacken; die Pilze darauf geben, das Omelett zusammenklappen und auf einen Teller gleiten lassen; vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Reisbällchen

Kochen & Küche Juni 1999


Cremiges Erdäpfelgratin

Kochen & Küche November 2005


Grießdukaten

eine Beilage<br><br>Kochen & Küche Juni 2000


Tegetthoff

Palatschinken fein gefüllt!


Mit Gemüseragout und Morcheln gefüllte Erdäpfel

statt Morcheln kann man auch zu Champignons greifen!


Pikanter Strudel

Der Topfenblätterteigstrudel ist mit Hühnerbrust, Mais und Paprikastreifen gefüllt.


Zwiebelkuchen

Kochen & Küche Jänner 2004