Steinpilz-Schaumsuppe

Kochen & Küche November 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

500 g Steinpilze
1 Jungzwiebel
1 Knoblauchzehe
1/16 l Weißwein, trocken
1/2 l Pilzfond
1/8 l Obers
1 EL Crème fraîche
einige Thymianzweige
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
etwas Olivenöl


Zubereitung

Die Steinpilze putzen und kleinwürfelig schneiden; die Jungzwiebel und den Knoblauch ebenfalls klein schneiden; die Thymianzweige abrebeln; einige Zweige für die Garnierung beiseite geben.
Die Butter erhitzen; zwei Drittel der Steinpilze zugeben; die Jungzwiebel und den Knoblauch ebenfalls zugeben und alles kurz durchrösten; mit Weißwein ablöschen, mit Pilzfond aufgießen und 10 Minuten langsam köchen lassen.

Danach im Mixglas aufmixen und wieder in der Kasserolle zum Kochen bringen; die restlichen Steinpilze in Olivenöl kurz durchrösten; Obers, Crème fraîche und Thymian mit einem Schneebesen in die Suppe rühren, mit Salz und Pfeffer würzen; die Suppe in heiße Tassen verteilen; die gerösteten Steinpilze darauf geben und mit den Thymianzweigen garnieren.

Zubereitungszeit 40 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Fenchelsuppe mit Anislikör und Lachswürfel

Für das festliche Weihnachtsmenü!


Knoblauchsuppe mit Knoblauchbrot

Kochen & Küche März 2007


Brokkolischöberln

Brokkolischöberln als Suppeneinlage zu einer Rindsuppe.


Steirische Schinkenrollen

Osterschinken eingerollt mit einer leichten Topfen-Krenn-Fülle, ideal für die Osterjause.


Lachsröllchen

Kochen & Küche Jänner 2000


Grüner Salat mit Weißbrotwürfeln, gebratenen Kirschparadeisern und Salami

Der Salat schmeckt auch mit Schwarzbrot und Speck sehr gut.


Reis-Schinkennockerln

Kochen & Küche April 1997


Gemüsespieße mit zwei Saucen

Vegetarisches Rezept ohne den Bauchspeck.