Steinpilzsauce

eine Sauce aus heller Grundsauce

Zutaten:

Zutaten für 300 ml
1 EL Zwiebeln, fein geschnitten
1 EL Steinpilzöl
1 EL Steinpilzmehl (oder 100 g frische Steinpilze, klein geschnitten)
300 ml helle Grundsauce
1 Spritzer Zitronensaft
Salz und Pfeffer
einige Stückchen frische Steinpilze

Zubereitung

Zwiebeln in Steinpilzöl anschwitzen, Steinpilzmehl oder Steinpilze zugeben und mit heller Grundsauce auffüllen.
Aufkochen und mit dem Stabmixer fein pürieren, abschmecken, mit Steinpilzen garnieren und servieren.

 

147 kcal; 0,1 BE (je 100 g)

 

Kochen & Küche August 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schwammerlragout mit Hendlleber

Das Schwammerlragout - ein Klassiker der Herbstküche. Mit Hendlleber eine seltene Version.


Schwammerlgulasch mit Semmelknödel

Gulasch mit verschiedenen Pilzen


Steinpilzsauce

eine Sauce aus heller Grundsauce


Hirschschnitzel mit frischen Steinpilzen in Cognac-Rahmsauce

Als Beilage passen Erdäpfelknödel oder gebratene Polentascheiben ideal dazu.


Geröstete Steinpilze mit Erbsenpüree

Herrliches Pilzgericht.


Gebratener Seesaibling mit Steinpilzschuppen

Der Saibling bekommt neue Schuppen. Ein schnelles, saisonales Rezept.