Steinpilzsuppe

Kochen & Küche August 2011

Zutaten:

für 4 Portionen
250 g kleine Steinpilze, geputzt
600 ml Gemüsefond (Wasser mit Würfel)
100 ml Weißwein
20 g Butter
Salz und Pfeffer
4 Strudelteigblätter 40x40 cm


Zubereitung

ca. 30 Min.
Die Steinpilze halbieren, den Gemüsefond mit dem Wein aufkochen.
Die Steinpilze 2 Minuten im Sud ziehen, dann herausnehmen, gut abtropfen lassen und in der heißen Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.
Die Suppe in große Suppentassen füllen und die Steinpilze auf die 4 Portionen aufteilen, Suppentassen in Strudelteigblätter verpacken und auf ein Blech stellen, im vorgeheizten Backofen bei 160 °C auf der untersten Schiene 15 Minuten backen.

Tipp: Sollte der Strudelteig zu schnell braun werden, eine Alufolie darüber legen!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zucchiniterrine

Die Zucchiniterrine mit roter Paprikasauce kann man als warme Vorspeise mit einem gemischten Salat servieren.


Geflügelsuppe

auf asiatische Art


Knoblauchcremesuppe

mit gerösteten Schwarzbrotschnitten Aus "Die echte österreichische Küche"


Olivenbällchen

Kochen & Küche November 1999


Hühnersuppe mit Ebly und Zitrone

Kochen & Küche Juni 2003


Schwarzwurzelsuppe mit Quinoaknöderln

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Eisen


Kürbis-Kokos-Suppe mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches

Winterliche Suppe ideal für ein Weihnachtsmenü.


Birnen-Käse-Tascherln

aus Blätterteig