Steirische Spagatkrapfen

Steirische Spagatkrapfen aus Mürbteig.

Zutaten:

375 g Butter

600 g Mehl

8–12 Eidotter

etwas Traubensaft

Salz, Zimt

1 EL Staubzucker

Öl zum Herausbacken

Staubzucker und Zimt zum Bestreuen


Zubereitung

Für die steirischen Spagatkrapfen aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig bereiten und diesen ca. 30 Minuten rasten lassen.

Dann den Teig dünn ausrollen, Rechtecke ausschneiden und mit der Spagatkrapfenzange in Fett heiß herausbacken. Zimt und Staubzucker versieben und die steirischen Spagatkrapfen damit bestreuen.

Rezept vom Buschenschank Weiss.




Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Feiner Apfelkuchen

Apfelkuchen schmeckt immer - auch als süße Hauptspeise!


Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats

dazu passt auch Vanilleeis hervorragend


Süßkartoffel-Gnocchi

Kochen & Küche November 2004


Beeren-Obst-Gelee

Kochen & Küche Juli 2004


Blitz-Gugelhupf

Flotter, laktosearmer Kuchen mit Mandeln


Milchrahmstrudel

Kochen & Küche September 2005


Kaffeepuddingschnitten

Kaffe und Kuchen in einem! Eine feine Kaffeepuddingcreme auf einem flaumigen Boden, vollendet mit einer Schlagobershaube!