Steirische Spagatkrapfen

Steirische Spagatkrapfen aus Mürbteig.

Zutaten:

375 g Butter

600 g Mehl

8–12 Eidotter

etwas Traubensaft

Salz, Zimt

1 EL Staubzucker

Öl zum Herausbacken

Staubzucker und Zimt zum Bestreuen


Zubereitung

Für die steirischen Spagatkrapfen aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig bereiten und diesen ca. 30 Minuten rasten lassen.

Dann den Teig dünn ausrollen, Rechtecke ausschneiden und mit der Spagatkrapfenzange in Fett heiß herausbacken. Zimt und Staubzucker versieben und die steirischen Spagatkrapfen damit bestreuen.

Rezept vom Buschenschank Weiss.




Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Bierpalatschinken mit Schwarzbeeren

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug.


Mandarinentorte

Kochen & Küche März 2001


Nuss-Schnecken

Kochen & Küche Oktober 2004


Himbeer- Knödel

Kochen & Küche September 2013


Salami aus Feigen, Datteln und Walnüssen

Kochen & Küche Jänner 2007


Erdbeeren-Trifle

Sommerliche Nachspeise für Feinschmecker


Dinkel-Kürbiskuchen

Ein saftiger Schokoladenkuchen mit Kürbis und wertvollem Kokosöl.


Grießstrudel mit Butterbröseln

Kochen & Küche Jänner 2003