Steirische Spagatkrapfen

Steirische Spagatkrapfen aus Mürbteig.

Zutaten:

375 g Butter

600 g Mehl

8–12 Eidotter

etwas Traubensaft

Salz, Zimt

1 EL Staubzucker

Öl zum Herausbacken

Staubzucker und Zimt zum Bestreuen


Zubereitung

Für die steirischen Spagatkrapfen aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig bereiten und diesen ca. 30 Minuten rasten lassen.

Dann den Teig dünn ausrollen, Rechtecke ausschneiden und mit der Spagatkrapfenzange in Fett heiß herausbacken. Zimt und Staubzucker versieben und die steirischen Spagatkrapfen damit bestreuen.

Rezept vom Buschenschank Weiss.




Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Mohnstruderln aus Plunderteig

Weihnachtliche Torten und Kuchen<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Schwarze-Ribisel-Creme im Glas

Creme-Dessert mit schwarzen Ribiseln/Johannisbeeren.


Feines Germgebäck mit Marzipan und Anis

Passt perfekt für den Herbst.


Topfenpastetchen gefüllt mit Brombeermarmelade

Kochen & Küche Dezember 1999


Würzige Muskazonerln

Kochen & Küche Dezember 1999


Nuss-Mohn-Potitze

Für alle, die sich nicht entscheiden wollen!


Pflaumentaschen

Kochen & Küche Juli 2007


Rhabarberstrudel mit Mandelsauce

Kochen & Küche April 1997