Steirischer Gesundheitsturm

Ein Türmchen aus Blinis, Chutney, Frischkäse und Vulkanoschinken.

Zutaten:

 

für 6 Portionen
1/4 P. Trockengerm
125 ml Milch
110 g Buchweizen-Vollkornmehl
2 Eidotter
20 g Butter
1 1/2 EL Kürbiskerne, geröstet und geschrotet
Salz
2 Eiklar
6 Scheiben von einer Frischkäserolle
6 EL Chutney (sehr gut passt z. B. Apfel-Rosinen-Chutney)
6 Scheiben Vulcanoschinken
etwas Kürbiskernpesto

Zubereitung

(30 Min., Wartezeit ca. 15 Min.)
Für den steirischen Gesundheitsturm Germ in der lauwarmen Milch auflösen, mit 1–2 EL Buchweizenmehl mischen und bei Raumtemperatur 5 Minuten gehen lassen.
Das restliche Mehl, Eidotter, die zerlassene Butter und die Kürbiskerne unterrühren, salzen.
Eiklar zu Schnee schlagen und unter den Teig heben, nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen.
Nun mit einem Esslöffel kleine Blinis (ca. 5 cm Durchmesser) in eine beschichtete Pfanne setzen und langsam beidseitig backen.
Je ein Blini auf den Teller geben, die Frischkäsescheibe und 1 EL Chutney daraufgeben, wieder ein Blini und eine Scheibe Vulcanoschinken daraufsetzen.
Den steirischen Gesundheitsturm mit etwas Kürbiskernpesto umkränzen.
Diese Blinis können auch mit Gemüsepüree, Lachstatar oder auch als Beilage zu diversen Antipasti serviert werden.

 

Rezept: Johann Pabst, Kochen & Küche Juni 2013.


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Eintopf mit Faschiertem

Wärmender Eintopf für den Winter.


Gemüse-Vital-Cocktail

Kochen & Küche Jänner 2004


Forellen-Tatar auf Erdäpfelscheiben

Kochen & Küche März 2006


Spargelsuppe mit Curry und Erdbeer-Zwiebel-Kompott

Die süß-pikante Mischung des Kompotts zusammen mit dem Curry der Suppe wirkt exotisch und orientalisch.


Bouillabaisse

Die Bouillabaisse ist eine typisch französische Suppe, dazu passt im Ofen geröstetes Baguette.


Montafoner „Sura Kees“-Rahmsuppe mit Käse-Grießnockerln

köstliche Suppe mit Käsenockerl perfekt für die kalten Tage!


Kirschen, Erdbeeren und Tomaten mit gratiniertem Ziegenkäse

Diese erfrischende Vorspeise ist ein wahres Feuerwerk der Geschmacksempfindungen!


Bärlauch-Polenta-Würfel mit Champignonsauce

Eine würzige Alternative zu den klassischen Polentaschnitten.