Steirischer Vorspeisenteller

Schmankerl aus der Steiermark.

Zutaten:

pro Person

2 Blatt Sarossaschinken

2 dünne Scheiben Kübelfleisch

2 dünne Scheiben Bauernbrot

1 EL Aufstrich (Topfen, Kren und Salz)

1 EL Kürbiskernölpesto (Kürbiskernöl und

Kürbiskerne, gehackt, Salz und Pfeffer)

Garnitur

1 TL Steirischer Kren

Steirisches Kernöl

Kürbisknabberkerne


Zubereitung

Für den steirischen Vorspeisenteller Schinken, Kübelfleisch und Bauernbrot auf einen Teller auflegen.

Für den Aufstrich die gewünschte Menge Topfen mit Kren und Salz nach Geschmack gut verrühren. Für das Kürbiskernölpesto, Kernöl mit gehackten Kürbiskernen und Gewürzen kurz aufmixen. Den Aufstrich und das Pesto dekorativ am Teller platzieren, den steirischen Vorspeisenteller mit Kernöl und Kürbiskernen garnieren.

Rezept vom Direktvermarkter Pechtigam.


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Bärlauch-Pesto

Pesto mit frischem Bärlauch und Kürbiskernöl


Schweinsmedaillons gefüllt mit Pesto

Kochen & Küche November 2001


Kressepesto

Dieses Pesto eignet sich als Aufstrich, als Topping für Gemüsecremesuppen, als Sauce für Nudeln, als Fülle für Hendlbrust oder Blätterteigschnecken oder als zusätzliche Würze für Salatmarinaden.


Hendlroulade mit Pesto

Mit beliebigen Beilagen wie Reis, Erdäpfeln oder Gemüse servieren.


Kürbistagliatelle mit Karottengrünpesto

Tagliatelle vom Butternusskürbis mit Pesto aus Karottengrün und Estragon


Veganes Kräuterpesto

Pestos eignen hervorragend dazu, das Mittagessen ruck-zuck aufzuwerten. Sie passen zu Nudeln oder Erdäpfeln, eignen sich aber genauso als Basis für Salatdressings oder als schnelle und wertvolle Brotaufstriche!