Steirischer Waller mit Kren

Kochen & Küche Mai 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

1 Wallerfilet, 600 g

Sud
1 kleine Karotte
1 kleines Stück Lauch
1 kleines Stück Stangensellerie
1/8 l Weißwein,1/2 l Wasser
1 EL Estragonessig
grobes Meersalz

Wurzelgemüse
1 Karotte, 1/4 Stange Lauch
1/4 Sellerieknolle
50 g frischer Kren

Garnitur
50 g Kren, frisch gerissen
(oder einen Zestenschneider verwenden)


Zubereitung

Das Wallerfilet in gleich große Würfel schneiden; das Wurzelgemüse waschen, falls erforderlich, schälen und in feine Streifen schneiden; für den Sud die Karotte, den Lauch und die Stangensellerie waschen und in kleine Würfel schneiden.

Das Wasser mit Weißwein und Essig zum Kochen bringen; die Karotten-, Lauch- und Selleriewürfel zugeben; mit Meersalz würzen und 10 Minuten langsam köcheln lassen; danach den Sud in eine Kasserolle abseihen und die Fischwürfel darin pochieren; nach 6-8 Minuten das Wurzelgemüse zugeben und 3-4 Minuten ziehen lassen; danach die Fischwürfel und das Wurzelgemüse aus dem Sud nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten; etwas Sud darüber gießen und mit frisch gerissenem Kren garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten

Weinempfehlung Weißburgunder



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Husarentoast

Kochen & Küche Juni 1997


Saure Schweinszüngerln mit Äpfeln

Kochen & Küche Oktober 1999


Fisch- & Gemüse-Mix aus dem Wok

Im Wok zubereiteter Fischeintopf.


Stubenkücken mit gebratenem Spargel

Kochen & Küche Mai 2000


Gamsmedaillons mit Schwarzbrotkruste

Kochen & Küche Jänner 2005


Wildhasenkeule mit Dörrzwetschken

Kochen & Küche November 2001


Gedünstetes Beiried mit Risotto

Kochen & Küche Juli 1998