Stricknadelkuchen

Einen Versuch wert!

Zutaten:

5 Eier
30 dag Zucker
1/8 l Wasser
1/8 l Öl
1 Pkg. Vanillezucker
30 dag Mehl
1 Pkg. Backpulver


Zubereitung

ÖLmasse herstellen und ca. 15- 25 min. bei 200°C backen.

In den Kuchen mit einer sehr dicken Stricknadel (oder Bleistift) viele Löcher stechen.

2- 3 Tassen Kaffee (warm oder kalt) mit 4 EL Kakao, 4 EL Zucker und 4 EL Rum gut versprudeln und über den Kuchen gießen.
Den Kuchen ½ - 1 Tag kühl stellen, dann mit Schlag (2- 3 Sahnesteif) bedecken und anschließend mit Eierlikör bestreichen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Topfenkuchen im Mürbteigmantel

Kochen & Küche Jänner 1998


Schokoladepastete aus Plunderteig

Kochen & Küche November 2001


Ribisel-Zucchini-Kuchen

Kuchen-Kombination aus zwei Sommerfrüchten.


Apfel-Walnuss-Kuchen

für den Advent


Heidenmehl-Torte

Kochen & Küche März 2003


Stachelbeer-Streuselkuchen

Ein Kuchen der warm und kalt hervorragend schmeckt.


Feine Nougattorte

Kochen & Küche Februar 2004