Sturmkekse

Saisonaler Genuss!

Zutaten:

für ca. 22 Stück
Teig
250 g griffiges Mehl
250 g Butter
4 EL Sturm
1 Prise Salz
Marmelade für die Füllung
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

(25 Min., Wartezeit ca. 30 Min., Backzeit ca. 20 Min.)
Die Teigzutaten gut verkneten, den Teig 30 Minuten kühl rasten lassen.
Danach den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen, in ca. 6 x 6 cm große Quadrate schneiden.
Ein kleines Häufchen Marmelade in die Mitte von jedem Quadrat setzen, die Quadrate zu Dreiecken zusammenschlagen, die Ränder andrücken und die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Heißluft ca. 20 Minuten backen.
Noch heiß mit viel Staubzucker bestreuen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 126 kcal
Eiweiß: 1,2 g
Kohlenhydrate: 10,1 g
Fett: 8,6 g
Broteinheiten: 1,0 BE
Ballaststoffe: 438 mg

Cholesterin: 28,2 mg

 

Kochen & Küche November 2014, Foto: A. Jungwirth.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Wiener Zwieback aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Oktober 1997


Vanillecreme-Kolatschen

Klassische Kolatschen mit einer Vanillecreme-Fülle.


Kastaniencreme mit marinierten Feigen und karamellisierten Kastanien

Winterliches Dessert als idealer Abschluss für ein Weihnachtsmenü.


Dekoratives Topfendessert

Weihnachtliche Desserts<br>Kochen & Küche Dezember 2005


Rhabarberstrudel mit Mandelsauce

Kochen & Küche April 1997


Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen mit Biskuitboden und Obers-Joghurt-Topfen-Creme.


Lungauer Hennasteign

Am Besten schmeckt diese Lungauer Krapfenspezialität frisch aus der Pfanne.


Osterbrötchen

Kochen & Küche 1985