Südtiroler Tirteln

Südtiroler Tirteln

Zutaten:

200 g Roggenmehl
200 g Haidenmehl
Salz
Wasser
Schmalz oder Öl zum Herausbacken

Für die Füllung:
750 g Blattspinat
4 EL Topfen
Brösel nach Bedarf

Füllung für das Kraut:
1,5 kg Sauerkraut
1 kleine Zwiebel
100 g Speck
1 EL Öl
5 Wacholderbeeren
1 Msp. Kümmel
Suppenwürze
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Mehl mit Salz vermischen. In eine Grube in der Mitte das Wasser
einrühren. Solange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Rasten lassen.. Für
die Füllung Spinat kurz überbrühen, abseihen, zerkleinern, mit Topfen und Salz
vermischen und mit den Bröseln festigen.
Teig zu einer 5 cm dicken Rolle formen, Scheiben von 1 cm abschneiden und zu
10 cm großen, dünnen Scheiben ausrollen. Scheiben mit je einem Löffel der
Spinatfüllung belegen, eine Teigscheibe darauf setzen und die Scheiben an den
Rändern fest zudrücken. Im heißen Fett schwimmend herausbacken. Die Tirteln
kann man statt mit Spinat auch mit Sauerkraut füllen.

Kraut in Wasser weich kochen und abseihen. Zwiebel und Speck würfelig
schneiden, in Öl glasig anbraten. Sauerkraut beifügen, mit Wacholderbeeren und
Kümmel würzen. Kurz andünsten lassen, mit Suppenwürze, Salz und Pfeffer
abschmecken.
Tirteln füllen und wie oben beschrieben herausbacken.

Zu diesem Gericht serviert man grünen Salat.



Noch keine Bewertungen vorhanden