Süße Erdäpfelschnecken

Kochen & Küche Mai 2001

Zutaten:

(für ca. 4-6 Portionen)
700 g gekochte, mehlige Erdäpfel
ca. 200 g glattes Farina Mehl
200 g Weizengrieß
100 g Butter
1 Ei, 1 Dotter
1 Prise Salz, 1/4 l Sauerrahm
80 g Grieß zum Bestreuen
100 g Rosinen, 1 Prise Zimt
Butter für die Pfanne und zum Belegen
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung:
Die erkalteten Erdäpfel schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken oder faschieren; zusammen mit dem gesiebten Mehl und dem Grieß auf eine Arbeitsfläche geben; Ei, Dotter, Salz und kalte Butter in Stückchen beifügen; alles zusammen zu einem glatten, festeren Teig verarbeiten (sollte der Teig zu fest sein, kann man noch ein Ei oder einen Dotter einarbeiten - sollte er zu weich sein, fügt man noch etwas Grieß bei); eine Backpfanne gut mit Butter ausstreichen.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; den Teig auf einem bemehlten Strudeltuch 1 cm dick ausrollen; mit versprudeltem Sauerrahm bestreichen und danach mit Rosinen, Grieß und Zimt bestreuen; mit Hilfe des Tuches einrollen und mit einer Teigkarte in etwa 6 cm lange Stücke teilen; diese Schnecken mit der Schnittfläche nach oben dicht nebeneinander in die Pfanne setzen, mit Butterflocken belegen und im vorgeheizten Backrohr ca. 40 Minuten lang goldbraun backen; mit Staubzucker bestreuen und noch warm servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fruchtige Orangenkekse (vegan)

Vegane Kekse für Weihnachten.


Frischkäse-Pralinen

Kochen & Küche Februar 2002


Paprika-Süßkartoffel-Strudel mit scharfer Karottensauce

Strudel kann man auch pikant in den verschiedensten Varianten befüllen und sie sind auch sehr ausgiebig. Dieses vegetarische Gericht ist außerdem ein oranger Hingucker.


Quinoa-Pilz-G’röstl

Das Quinoa-Pilz-G'röstl schmeckt mit 1-2 EL Sauerrahm verfeinert noch cremiger, ist dann aber nicht mehr vegan, sondern vegetarisch.


Süßkartoffel-Karottensuppe

Für diese schnelle Suppe kann man statt Süßkartoffeln und Karotten auch Kürbis und/oder Gelbe Rüben verwenden.


Berglinsen mit Kürbisgnocchi

verfeinert mit Kürbiskernöl


Blätterteigmuffins mit Spinat und Champignons

Muffins mal anders interpretiert: Pikant mit Champignons und Spinat verfeinert


Spargelsalat aus dem Wok

Leichtes Wokgemüse mit Spargel, serviert auf frischem Blattsalat.