Süße Grießdukaten

Ein zauberhaftes Gericht sind die süßen Griesdukaten, die zu jeder Jahreszeit einen wunderbaren Geschmack entfalten.

Zutaten:

für 25 Stück

1 l Milch

60 g Butter

2 EL Zucker

1 Prise Salz

200 g Grieß oder Maisgrieß

2 Eidotter

Zimtpulver

Kristallzucker zum Bestreuen

Butter zum Beträufeln


Zubereitung

(ca. 40 Min. ohne Gar- und Wartezeit)

Für die süßen Grießdukaten Milch mit Butter, Zucker und Salz aufkochen, Grieß einrieseln lassen und auf kleiner Flamme unter öfterem Umrühren etwa 15 Minuten dick einkochen, von der Kochstelle nehmen und kurz überkühlen lassen.

Danach Eidotter und Zimtpulver nach Geschmack einrühren, die Masse etwa 1 cm dick auf ein mit kaltem Wasser befeuchtetes Blech aufstreichen und erkalten lassen.

Aus der erkalteten Masse mit einem beliebigen Ausstecher (Durchmesser 5 cm) Formen ausstechen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit Kristallzucker bestreuen, mit Butter beträufeln und die süßen Grießdukaten im vorgeheizten Backofen bei 210 °C ca. 10 Minuten überbacken.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 59,7 kcal

Eiweiß: 2,1 g

Kohlenhydrate: 2,7 g

Fett: 4,6 g

Broteinheiten: 0,5 BE

Kalzium: 61,2 mg

Ballaststoffe: 177 mg

Cholesterin: 31,5 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Januar 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Erdbeer-Topfenknödel

Gebackene Erdbeer-Topfenknödel im Strudelteig mit Erdbeersauce


Schokolade-Mandelkonfekt

Kochen & Küche Dezember 1998


Marzipantorte

Kochen & Küche Jänner 2003


Gitterkuchen mit Heidelbeeren

Kochen & Küche August 2003


Butterherzerln

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2004


Birnen im Rotweinbirnen-Mus

Kochen & Küche September 2005


Brandteigkrapferln auf Steirerart

Brandteigkrapferln mit steirischem Kürbiskernöl und Honig.