Süße Teebeutel

Rezept und Foto: Tante Fanny

Zutaten:

1 Pkg. Tante Fanny Frischer, süßer Mürbteig 300 g Etwas Schokolade, geschmolzen Bunte Streusel zum Verzieren


Zubereitung

(15 Min., Backzeit 6-8 Min.) Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze (190° Umluft) vorheizen. Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und Kekse in Form eines Teebeutel ausschneiden (dazu am Besten eine Schablone aus Karton anfertigen) und ein kleines Loch oben für das Band einstechen. Teebeutel auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ca. 6 – 8 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen und in Schokoladeglasur tauchen sowie mit Streuseln bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marillen-Rahmkuchen

Ein knuspriger Boden aus Mürbteig mit einem cremigen Rahm-Guss und fruchtigen Marillen.


Heidelbeercreme im Glas

cholesterinfrei, glutenfrei, ballaststoffreich, reich an Vitamin B1 und B6, reich an Eisen


Kokosnuss Limetten Sorbet

Sorbet aus Kokosnussmilch und Limetten.


Heidenmehl-Torte

Kochen & Küche März 2003


Joghurtschnitte mit Heidelbeeren

Kochen & Küche August 2001


Grapefruit-Kiwidessert mit Bananenschaum

Kochen & Küche Jänner 1998