Süße Teebeutel

Rezept und Foto: Tante Fanny

Zutaten:

1 Pkg. Tante Fanny Frischer, süßer Mürbteig 300 g Etwas Schokolade, geschmolzen Bunte Streusel zum Verzieren


Zubereitung

(15 Min., Backzeit 6-8 Min.) Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze (190° Umluft) vorheizen. Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und Kekse in Form eines Teebeutel ausschneiden (dazu am Besten eine Schablone aus Karton anfertigen) und ein kleines Loch oben für das Band einstechen. Teebeutel auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ca. 6 – 8 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen und in Schokoladeglasur tauchen sowie mit Streuseln bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Maronicreme-Charlotte

Kochen & Küche November 2008


Stachelbeertorte mit Schneehaube

Kochen & Küche Juni 1997


Pochierte Pfirsiche mit Karamelleis

Kochen & Küche September 2004


Aronia-Haferflocken-Kekse

Diese Kekse sind gesund und schmecken gut.


Hagebutten-Auflauf mit Sanddorn-Sirup

Kochen & Küche November 2011


Buckeyes

„Buckeye“ ist das englische Wort für Rosskastanie, und so sehen diese kleinen Erdnussbutter-Schoko-Verführungen auch aus.


Ischler Törtchen

Kochen & Küche April 1997