Süßer Erdbeer-Risotto

Das süße Erdbeer-Risotto ist nicht nur ein günstiges Dessert, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten.

Zutaten:

 

für 4 Portionen
500 ml Milch
5 EL Honig
Mark von 1 Vanilleschote
abgeriebene Schale und Saft von ½ Limette und ½ Orange, unbehandelt
4 EL Mandelblättchen
50 g Butter
125 g Risottoreis
400 g Erdbeeren
2 EL Mascarpone

Zubereitung

(30 Min. ohne Garzeit)

Für das süße Erdbeer-Risotto die Milch in einer Kasserolle mit Honig, ausgekratztem Vanillemark, abgeriebener Limetten und Orangenschale einmal aufkochen, beiseitestellen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hell rösten und beiseitestellen.

Butter in einer Kasserolle schmelzen, Risottoreis in einem Sieb abbrausen, abtropfen lassen und zu der Butter geben, den Reis glasig anschwitzen und danach mit so viel warmer Milch aufgießen, dass der Reis bedeckt ist, immer wieder umrühren, einkochen lassen und erneut aufgießen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden, wenn der Reis weich, aber noch bissfest ist, die Erdbeerstückchen und den Mascarpone dazugeben, umrühren und einmal aufkochen lassen.

Zuletzt Limetten- und Orangensaft einrühren und abschmecken, den süßen Erdbeer-Risotto anrichten, mit Mandeln bestreuen und heiß servieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 478 kcal

Eiweiß: 8,6 g

Kohlenhydrate: 51,8 g

Fett: 25,8 g

Broteinheiten: 4 BE

Vitamin C: 81,6 mg

Kalzium: 181 mg

Eisen: 2,7 mg

Ballaststoffe: 5,0 g

Cholesterin: 38,1 mg

Rezept: Kochen & Küche Mai 2016.


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Walnuss-Zimt-Kranzerln

Mürbteig mit Zimt und Nüssen gefüllt mit Schokolade-Nougat-Creme.


Lindenblüten - Weinschaumcreme

Linden sind bis zu 15 m hohe Bäume mit herzförmigen Blättern und rissiger, hellbrauner Rinde.


Mürbes Teegebäck mit Pinienkernen

Kochen & Küche Oktober 1998


Melone in Portwein

Kochen & Küche August 2001


Warmer Haselnusskuchen

Kochen & Küche November 2000


Lungauer Rahmkoch

Traditioneller Genuss aus Salzburg


Birnen-Mohn-Soufflé

Rezept: Ulli Goschler, Foto: Peter Barci, Kochen & Küche Oktober 2013


Zimtstollen mit Walnüssen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1997