Süßkartoffel-Gnocchi

Kochen & Küche November 2004

Zutaten:

für 4 Portionen 500 g Süßkartoffeln 50 g Butter 150 g Mehl 40 g Weizengrieß 2 Dotter etwas Zitronenschale etwas Salz 4 Melissekronen 1 TL Zimt und 30 g Zucker zum Bestreuen Obstragout 1 Birne je 50 g Ribiseln, Brombeeren, Erdbeeren und Himbeeren (TK-Ware) 2 EL Birnenschnaps 1 EL Zucker 1 Apfel, etwas Zitronensaft 1 Karambolfrucht


Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen, in Würfel schneiden und im Backrohr, mit leicht gesalzenem Wasser bedeckt, bei 180 Grad dämpfen, bis das Wasser verdunstet ist; danach gut ausdämpfen lassen; mit Butter, Weizengrieß, Dotter, Mehl, Zitronenschale und wenig Salz vermischen und rasch zu einem Teig verarbeiten. Die Birne in Spalten schneiden; Birnenschnaps mit Zucker verrühren; die Birnen mit den Beeren darin marinieren lassen; die Karambolfrucht und den Apfel in dünne Scheiben schneiden; den Apfel mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Aus dem Teig Gnocchi formen und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser kochen, bis sie an die Oberfläche steigen; danach zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen; die Apfelscheiben kreisförmig auf vorbereitete Teller legen; das Obstragout darauf anrichten; die Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf das Obstragout setzen; mit Karambolscheiben und Melissekronen garnieren; zuletzt Zimt und Zucker vermischen und das Dessert damit bestreuen. Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schwarzwälder-Kirsch-Roulade

Die klassische Schwarzwälderkirsch-Mehlspeise in Rouladenform


Burgenländische Steppdecke

Fruktosearmer Blechkuchen mit Topfenmasse


Mohn-Topfenstrudel

Kochen & Küche November 2005


Pfefferminz-Taler

Rezept: Aloisia Gabler, Kochen & Küche Dezember 2012


Rhabarber-Erdbeerstrudel

Kochen & Küche April 1999


Ribiselküchlein mit Walnüssen

Kochen & Küche Juli 1998


Zwetschkenauflauf mit Zimtschaum

saisonaler Genuss, reich an Silizium