Süßkartoffelsuppe mit Äpfeln und Gemüse-Chips

Eine Suppe für die innere Schönheit.

Zutaten:

für 4 Portionen
1 TL Korianderkörner
4 Kardamomkapseln
1 Msp. Kurkuma
1 EL Sonnenblumenöl
1 Zwiebel, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
1 TL Ingwer, geschält und fein gerieben
300 g Süßkartoffeln, gewaschen und klein geschnitten
100 ml Apfelsaft
400 ml Gemüsefond
Salz und Pfeffer
1 Apfel Gemüse-Chips*

Zubereitung

(40 Min., Kochzeit 40 Min.)

Korianderkörner, die ausgelösten Kardamomsamen und Kurkuma in einer Pfanne trocken rösten und anschließend im Mörser zerstoßen, Sonnenblumenöl erhitzen und Zwiebel darin anrösten. Knoblauch, Ingwer, Süßkartoffeln zugeben, verrühren und mit Apfelsaft ablöschen, mit Gemüsefond aufgießen und 40 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, fein pürieren und anschließend durch ein feines Sieb streichen, abschmecken.

Den Apfel schälen und grob raspeln, auf vier Schalen, Gläser oder Tassen verteilen, die frisch aufgeschäumte Suppe darübergießen und mit den gedörrten Gemüse-Chips servieren.

* Gemüse-Chips: jeweils 4 fein gehobelte Scheiben Sellerie, Pastinake, Zucchini und Melanzani im Dörrapparat getrocknet.

 

Herbsttrend Dörren & Trocknen


Nährwert je Portion
Energie: 148 kcal
Eiweiß: 2,6 g
Kohlenhydrate: 11,0 g
Fett: 10,2 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Eisen: 3,2 mg
Ballaststoffe: 5,6 g
Cholesterin: 12,1 mg
vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei

 

Kochen & Küche Februar 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfel-Radieschensuppe

Das Radieschen ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse


Rahmspinatsuppe mit pochiertem Ei

Kochen & Küche März 1998


Erdäpfelsuppe mit Vollkornmehl

Kochen & Küche März 2003


Paprikasuppe

Diese Suppe eignet sich dicker eingekocht auch als Sauce zu Nudeln.