Suppe mit Bärlauch-Palatschinkenwürfeln

Kochen & Küche April 2012

Zutaten:

Zutaten
ca. 1 1/2 l Rindsuppe

Palatschinkenteig
125 g Mehl
ca. 250 ml Milch
1–2 Eier
Salz

Fülle
Bärlauch nach Belieben, gehackt
ca. 250 g Frischkäse selbst gemacht
ca. 100 g Hartkäse, gerieben
Salz, Pfeffer


Zubereitung

(20 Min., Wartezeit 15 Min., Backzeit ca. 20 Min.)

Aus den Zutaten einen Palatschinkenteig bereiten, diesen ca. 15 Minuten quellen lassen und danach in heißem Öl ca. 6 Palatschinken backen.
Für die Fülle Bärlauch, Frischkäse (mit einer Gabel zerdrücken) und Hartkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Eine Palatschinke auf ein befettetes Blech geben und mit etwas Fülle bestreichen, Schicht für Schicht wiederholen und mit einer Palatschinke abschließen.
Bei 175 °C ca. 15–20 Minuten backen, etwas auskühlen lassen und in Würfel schneiden.
Die Bärlauch-Palatschinken-Würfel in der heißen Rindsuppe servieren.

Nährwert je Portion
Energie: 387 kcal
Eiweiß: 24,2 g
Kohlenhydrate: 19,5 g
Fett: 23,6 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Kalzium: 288 mg
Zink: 4,3 mg
Ballaststoffe: 2,0 g
Cholesterin: 132 mg

saisonaler Genuss, für Diabetiker geeignet, reich an Kalzium, reich an Zink



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Fenchelsuppe

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, reich an Kalzium


Kalbsnierenpastete

Kochen & Küche Dezember 2005


Fisch-Cocktail

mit verschiedenen Fischen.


Gebeizter Lachs mit Gemüsepuffern

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch<br>Kochen & Küche Dezember 1998


Muschelbouillon

Kochen & Küche Jänner 2000


Kalte Gurkensuppe mit Weizennockerln

Kochen & Küche August 1999


Frühlingspastetchen

Kochen & Küche April 2002


Gemüsesuppe auf italienische Art

Kochen & Küche September 2005