Tagliatelle mit Spargel und Mascarponesauce

Kochen & Küche März 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
500 g weißer Spargel
300 g Brokkoli
Salz, 1 TL Zucker, Pfeffer
250 g Tagliatelle, weiß
1 mittlere Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1/8 l Weißwein
etwas Spargelfond
150 g Mascarpone
Petersilie zum Garnieren


Zubereitung

Vorbereitung:
Spargel waschen und knapp vom Kopf weg sorgfältig schälen; Enden abschneiden und in ca. 5 cm große Stücke schneiden; Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen; Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Für das Gemüse Salzwasser mit Zucker und 1 EL Butter aufkochen lassen, beide Gemüse einlegen und ca. 8-10 Minuten kochen; Spargelstücke und Brokkoli sollten noch bissfest sein; von der Kochstelle nehmen und im Sud lassen.

Zubereitung:
Tagliatelle in kochendem Salzwasser ca. 8-10 Minuten kochen; Butter erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen; mit Wein und etwas Spargelfond ablöschen; gut einkochen lassen; danach Mascarpone einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen; Tagliatelle und Gemüse abgießen, kurz abtropfen lassen und dann mit der Sauce vermengen.
Tagliatelle auf vorgewärmten Tellern anrichten und vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfelsuppe mit Mascarpone und Haselnüssen

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, ballaststoffreich, cholesterinarm


Mit Gemüseragout und Morcheln gefüllte Erdäpfel

statt Morcheln kann man auch zu Champignons greifen!


Pochierter Saibling mit Kürbiskernölrisotto und Kräutersalat

Süßwasserfisch mit steirischem Kürbiskernöl und Kräutern.


Fuži mit Hasenragout

(Slowenien: Fuži z zajcˇjim ragujem)


Fleischstrudel aus Erdäpfelteig

Kochen & Küche September 1998


Gerollter Lammbraten mit Rosmarinerdäpfeln

Lammbraten mit Rosmarin und Erdäpfel